Freitag, 23. Juni 2017, 17:11 Uhr

Rihanna: Neue provokative Schuhkollektion

Rihannas neue Schuhkollektion mit ‚Manolo Blahnik‘ trägt einen provokanten Namen. Die Sängerin scheute sich nie davor, ihre Vorliebe für Marihuana preiszugeben – das bewahrheitet sich auch mit ihrer neuesten Zusammenarbeit mit dem Label.

Die ‚Umbrella‘-Interpretin veröffentlichte ihre finale Linie mit dem Schuhdesigner, die den Titel ‚So Stoned‘ trägt. Die Sandalenkollektion enthält verschiedene Modelle – manche mit höheren, andere mit niedrigeren Absätzen. Alle sind jedoch mit PVC beschichtet, so dass die Riemchen fast unsichtbar erscheinen. Somit stehen die ‚Swarovski‘-Kristalle im absoluten Mittelpunkt. Die Modeikone teilte auf Instagram einige tolle Fotos der luxuriösen Treter, um ihren Stolz auszudrücken. Unter dem Bild des ‚Poison Ivy‘-Modells schreibt sie: „Zweifellos meine tollste Zusammenarbeit mit @manoloblahnikhq“.

Im Videoclip von ‚Wild Thoughts‘ mit DJ Khaled und Bryson Tiller sind die knapp 2000 Euro teuren High Heels ebenfalls zu bewundern. Um die 1000 Euro günstiger ist das Modell ‚Purple Chalice‘, welches, wie alle anderen auch, am 6. Juli auf den Markt kommt.

Erhältlich sein wird die Kollektion in auserwählten ‚Manolo Blahnik‘-Geschäften sowie auf der Webseite des Labels. Die Nachricht über die Zusammenarbeit zwischen dem Star und dem Modehaus ist nichts Neues. Schon letztes Jahr im April wurde die Partnerschaft in der britischen ‚Vogue‘ bekannt gegeben. „Mit Rihanna zu arbeiten ist großartig. Ihr Schwung, ihre Leidenschaft, ihre Kreativität und ihr Style reflektieren sich in den Designs und bringen tolle Ergebnisse hervor. Ich glaube, jeder wird lieben, was er zu sehen bekommt“, schwärmte Blahnik gegenüber dem Magazin.