Montag, 26. Juni 2017, 21:20 Uhr

Joko & Klaas: "Diss-Track" schon mit über 1,7 Mio Views

Deutsche Rapper hatten Joko und Klaas letzten Dienstag mit einem fiesen Diss-Track verabschiedet. Die Moderatoren feierten letzte Woche ihren großen ‚Circus Halligalli‘-Abschied und dazu gab es einen lustig-bösen Clip von Deutschlands Rap-Elite – ganz im Stil der beiden Spaßvögel eben.

Joko & Klaas: "Diss-Track" schon mit über 1,7 Mio Views
Foto: Schultz-Coulon/WENN.com

Sido, die Beginner, Marteria, Cro, Kool Savas oder der Schauspieler Fahri Yardim gaben sich die Ehre und verabschiedeten die beiden mit ein paar aussagekräftigen Zeilen. Marteria beispielsweise rappte: „HalliGalli – den Zirkus will kein Sender. Ab morgen seid ihr frei, endlich Influencer. Keiner hält so lange aus wie Stefan Raab.“

Die Berliner Rap-Legende Kool Savas fand drastischere Worte: „Zwei zugezogene Opfer, schön in Mitte am Käffchen nippen. Euch zu batteln nennt man Reste f***** – LMS.“ Joko und Klaas mussten natürlich herzlich über das Abschieds-Ständchen lachen. Innerhalb von fünf Tagen kam der Track auf 1,73 Millionen Views.

Die beiden Moderatoren hatten nach dem Ende von ‚Circus Halligalli‘ sofort klargestellt, dass sie nicht von der Bildfläche verschwinden würden und neue Formate geplant seien. Doch wie ein Sprecher des Senders nun gegenüber ‚dwdl‘ verkündete, werde auch eine weitere Sendung vorerst eingestellt: „Neue Ausgaben von ‚Mein bester Feind‘ sind aktuell nicht für 2017 geplant.“ Ihre beliebten Shows ‚Die beste Show der Welt‘ und ‚Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt‘ sollen aber weiter produziert werden.