Montag, 26. Juni 2017, 11:19 Uhr

Josh Duhamel: Knallhartes Navy-Training für "Transformers"

Josh Duhamel trainierte mit den Navy SEALS, um sich für seinen Part in ‚Transformers 5: The Last Knight‚ vorzubereiten.
Der 44-Jährige mimt in dem Actionfilm bereits zum vierten Mal die Rolle des Lieutenant Colonel William Lennox.

Josh Duhamel: Knallhartes Navy-Training für "Transformers"
Foto: Paramount Pictures

Um diese auf der Leinwand auch überzeugend rüberzubringen, machte der Schauspieler ein hartes Workout mit der Spezialeinheit der US Navy. Über seine strenge Fitness-Routine verrät er im Gespräch mit ‚Collider‘: „Ich wusste schon vorher, dass ich bereit dafür sein musste. Also habe ich viel Zeit damit verbracht, [zu trainieren]. Ich habe jeden Tag, jeden Morgen mit den Navy SEALS trainiert. Diese Typen gehen jeden Tag ab 6.30 Uhr morgens hart ran und ich habe mitgemacht und mich daran gehalten, weil ich nicht wollte, dass sie denken, dass ich ein Weichei bin.“ Doch der Star probierte viele verschiedene Sportarten aus, um in seiner Rolle zu überzeugen – darunter auch Yoga.

„Als ich angefangen habe, war ich 34. Jetzt bin ich 44, also viel anfälliger gegenüber Verletzungen als früher. Aber ich fühle mich jetzt besser als früher, denn ich habe wirklich viel Muskeltraining gemacht und auch Yoga, um – ob ihr es glaubt oder nicht -, meinen Rücken und meine Knie in Form zu halten.“

Und laut dem Darsteller hat es sich „ausgezahlt“, denn er habe die Dreharbeiten „ohne irgendeine Verletzung“ überstanden.

Josh Duhamel: Knallhartes Navy-Training für "Transformers"
Foto: Adam Bielawski/WENN.com