Dienstag, 27. Juni 2017, 19:10 Uhr

Richard Lugner zeigt sich schwer verliebt mit seinem "Goldfisch"

Richard Lugner zeigt sich total verliebt mit seiner Andrea. Der Bauunternehmer und seine Freundin sind seit drei Monate glücklich zusammen. Gemeinsame Auftritte mit seiner Liebsten gab es allerdings nicht – bisher.

Richard Lugner zeigt sich schwer verliebt mit seinem "Goldfisch"
Foto: Starpress/WENN.com

Bei der diesjährigen ‚Movie meets Media‘-Party in München zeigten sich die Turteltauben nun erstmals zusammen bei einer öffentlichen Veranstaltung. Obwohl die 50-Jährige angesichts der vielen Kameras ein wenig eingeschüchtert war, war der Baulöwe sichtlich stolz auf die Dame an seiner Seite. „Sie ist eine gerade, ordentliche Frau […]. Außer dass sie heute ein teures Kleid trägt, ist sie nicht so sehr auf das Geld fokussiert“, verriet er gegenüber ‚Promiflash‘.

Der 84-Jährige ist bekannt für seine ausgefallenen Kosenamen für seine Angebeteten. Nach Namen wie Spatzi, Mausi und Kolibri folgt nun Goldfisch. Der eher weniger schmeichelhafte Spitzname für seine Herzensdame kommt allerdings nicht von ungefähr: „Ja, also die Goldfische die haben eine tolle Eigenschaft – das sie wenig reden“, lautet seine Erklärung für den eher uncharmanten Spitznamen im ‚Gala‘-Interview.

Seine Liebste findet den Namen passend und verrät: „Ja ist okay, also es gibt Schlimmeres.“ Trotz der romantischen Geste wollen sich die beiden noch Zeit lassen und planen vorerst nicht Richards sechste Hochzeit: „Ja wir kennen uns seit drei Monaten und arbeiten daran uns noch näher kennen zu lernen“, so „Mörtel“. Auch sein „Goldfisch“ möchte in dieser Hinsicht noch nichts überstürzen: „Ja, wir verstehen uns gut und ja jetzt schauen wir mal, nach drei Monaten ist es ein bissl früh glaub ich.“