Dienstag, 27. Juni 2017, 11:39 Uhr

Jennifer Lawrence: Rolle im neuen Tarantino-Film?

In letzter Zeit wurde es um Schauspielerin und Ex-Teenieschwarm Jennifer Lawrence ziemlich ruhig. Doch bahnt sich da einer der größten Coups ihrer Karriere an?

Jennifer Lawrence: Rolle im neuen Tarantino-Film?
Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Sonntagnachmittag sah man die 26 lährige Oscar-Preisträgerin beim Arbeitsessen mit dem Regisseur Quentin Tarantino. Wurden da Pläne geschmiedet? Die Beiden treffen sich nicht zum ersten Mal, denn schon vor ein paar Jahren umwarb 54 Jährige udie “Tribute von Panem” Darstellerin für seinen letzten Film “The Hateful Eight”. Doch wieso war J.Law eigentlich nicht Teil des Casts?

Laut einem Interview mit ‚Entertainment Weekly‘ verriet Tarantino: “Sie drehte zu dem Zeitpunkt ‚Joy‘ und hatte so viel mit der Promo für ‚Die Tribute von Panem‘ zu tun. Da gab es einfach keinen verdammten Weg mit ihr arbeiten zu können. So wie ich es jetzt betrachte, muss ich gestehen, dass ich froh bin niemand so Junges gecastet zu haben. Ich denke, ich habe die richtige Entscheidung getroffen gehabt, was das Alter der Filmcharaktere angeht.”

Die Rolle der Daisy Domergue ging damals an die wesentlich ältere Jennifer Jason Leigh, die man aus dem 90er-Jahre-Klassiker “Weiblich, ledig, jung sucht….” kennt. Tarantino wollte diese Rolle mit der passenden Schauspielerin besetzten und den Charakter mit ihr gemeinsam ausarbeiten, was am Ende ja auch super geklappt hat.

Vielleicht hat die angebliche Ex von Coldplay-Sänger Chris Martin jetzt eine Chance auf eine Rolle in einem Film von Regisseurlegende Tarantino, denn wer möchte nicht in einem Film des “Pulp Fiction”-Regisseurs sein? Wie man weiß will Quentin angeblich nur 10 Filme drehen und bisher sind schon acht gelaufen, da bleibt also nicht mehr viel Zeit übrig.

Bekanntermaßen kennt man Jennifer Lawrence als eine äußerst professionelle Schauspielerin, die jeden davon überzeugen kann, dass sie auch Tarantinosche Rollen perfekt umsetzen könnte. Dabei könnte sie sogar den Meister selbst zu einem ihrer Fans machen. (LB)