Mittwoch, 28. Juni 2017, 22:48 Uhr

Liam Payne: Wie der Vater so der Sohn

Briten-Teenieschwarm Liam Payne liebt es sein Vaterglück mit der ganzen Welt zu teilen. Genauso wie seine Freundin, Sängerin Cheryl Cole, beide verbreiten ihr Glück gelegentlich auf Instagram & Co. Doch das Gesicht des Wonneproppens halten beide nach wie vor aus der Öffentlichkeit heraus.

Gerade noch in den USA wegen der Arbeit an seinem bevorstehenden Debüt- Album gewesen, ist Liam Payne auch schon wieder zurück in London bei seinen Liebsten. Da ließ er es sich nicht nehmen und postete ganz schnell ein „Ich bin wieder zurück bei meinem Sohn“-Bild auf Instagram. Hierbei fällt die Ähnlichkeit zwischen dem Neugeborenen und seinem 23-Jährigen Vater auf. Beide tragen dieselben Yeezy-Adidas Turnschuhe: “Wie der Vater so der Sohn. #yeezy #vaterundsohn”.

Gestern äußerte sich der ehemalige, ziemlich dürre One-Direction-Sänger zur Abwechslung mal über sein Familienleben und dass Cheryl Cole es liebt mit dem kleinen Bear zum Beispiel “Keeping Up With The Kardashians” zu schauen. Liam wünscht sich, dass der TV-Konsum auf ein Minimum reduziert würde. In einem Radiointerview mit dem amerikanischen Radiosender „Hot99“ verriet er, dass der kleine Sohn nämlich mehr Fernsehen guckt als Einschlaflieder kennt…

Bezüglich seiner Vater-Qualitäten und wie er sich überhaupt in der Erziehung des Nachwuchses einbringt, sagte er: “Ich habe noch nie die Windeln gewechselt und eigentlich sollte ich das an einer Puppe üben, doch dazu kam es nie und so war das erste Mal mit Bear. Die Krankenschwester hatte mir dabei geholfen. Um ehrlich zu sein, habe ich es schnell gelernt, weil man als Vater eben diese Instinkte hat. Natürlich kann man das nicht mit denen einer Mutter vergleichen, aber als Vater hat man auch welche und man möchte sich um die ganze Familie sorgen.”

Ach, wie rührend das klingt, da kann man ja nur annehmen, dass Cheryl und Liam als Team sich um die Erziehung des kleinen Sohnes kümmern.