Mittwoch, 28. Juni 2017, 9:17 Uhr

Natascha Ochsenknecht: Jetzt spricht der Bruder

Natascha Ochsenknechts Bruder äußert sich zum tragischen Tod seiner Tochter. Die vergangenen Tage waren wohl die schlimmsten, die die 52-jährige Reality-TV-Darstellerin je durchmachen musste. Wie berichtet, verstarb Nataschas Nichte Emily am Samstagabend (24. Juni) an den Folgen eines Unfalls im Alter von nur 25 Jahren.

Natascha Ochsenknecht: Jetzt spricht der Bruder
Foto: WENN.com

Seitdem wird über die Todesursache spekuliert. Zwar verkündete die Polizei gegenüber ‘TZ’, dass man von einem Selbstmord ausgehe, jedoch äußerte sich nun schnell der Vater der Toten zu Wort, um die Gerüchteküche zu stoppen. Angesprochen auf die Mutmaßungen der Polizei antwortet Vater Ingo Robin Wierichs gegenüber der ‘Bild’-Zeitung: „Das ist absoluter Quatsch. Ich habe eine ganze Nacht lang ihre E-Mails und ihre Nachrichten auf dem Handy gelesen. Da war alles nur schön und lieb.“

Der Vater der 25-Jährigen meint den tatsächlichen Hergang zu kennen und berichtet, dass die schöne Blondine gemeinsam mit ihrem Freund Philipp und weiteren Bekannten im Restaurant ‘Burger & Lobster Bank’ in München gegessen habe: „Da haben sie ein paar Flaschen Wein getrunken. Philipp ist dann nach Hause gegangen. Elly kam später nach. Sie war ziemlich betrunken. Spielte noch mit ihrem Hund, dann ging sie duschen, wickelte sich in ein Handtuch ein. Setzte sich auf die Fensterbank, wollte noch eine rauchen. Jetzt ist sie tot.

Einige von Euch wundern sich warum ich nicht zu erreichen bin und auf keine Anfrage oder Nachrichten reagiere. Deshalb...

Posted by Natascha Ochsenknecht on Montag, 26. Juni 2017

Neben Ingo und Schwester Natascha leide besonders Freund Philipp unter der Tragödie: „Er hörte ein komisches Geräusch, rannte zum Fenster. Da war sie schon weg. Auf der Straße hat er noch ihr Gesicht gehalten. Er steht unter Schock. Er will nicht aus der Wohnung raus, weiter in ihrer Bettwäsche schlafen. Ich werde mich um ihn kümmern, er ist für mich wie ein Sohn.“ Wie ‘Bild’ derweil berichtet, wird die Leiche nun obduziert. (Bang)