Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:04 Uhr

Sienna Miller und Brad Pitt: Was gibt's Neues?

Schauspielerin Sienna Miller (35) hat anscheinend erneut die immer heftiger werdenden Gerüchte um eine angebliche Romanze mit Kollege Brad Pitt (53) dementiert. Das berichtet die ‚Daily Mail’, wobei anonyme Quellen dem Blatt gegenüber erklärten, dass die 35-Jährige derzeit glücklich mit ‚Foxcatcher’-Regisseur Bennett Miller liiert sei.

Sienna Miller und Brad Pitt: Was gibt's Neues?
Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Ein angeblicher „Insider“ verriet: „Sienna findet das alles sehr lustig, nachdem Freunde ihr lachend über ‚Brienna’ getextet haben.“ Zuvor hatte die ‚The Sun’ berichtet, dass Sienna Miller und Brad Pitt am Wochenende angeblich gemeinsam „händchenhaltend“ beim Glastonbury-Musikfestival aufschlugen. Dabei sollen sie sich die ganze Zeit gegenseitig „gestreichelt“ und „sehr intim“ miteinander gewirkt haben.

Freunde der Schauspielerin hätten sie dann über diese Berichte informiert, wobei dem angeblichen Paar sogar schon der Name „Brienna“ verpasst wurde. Die Dame sei aber nach wie vor „glücklich mit Bennett und hat keine Ahnung, wo alle diese Gerüchte herkommen.“

Und weiter ergänzte der „Insider“: „Sie sind einfach nicht wahr. Brad ist ein toller Freund aber nicht mehr. Sie verbrachten zwar gemeinsam Zeit im ‚Rabbit Hole’ in Glastonbury aber sie waren mit einer großen Gruppe zusammen.“ Ist die angebliche Romanze zwischen den beiden also tatsächlich nur der blühenden Phantasie einiger internationaler Klatschblätter entsprungen? Man darf gespannt sein, wie oft Sienna Miller in Zukunft noch die Spekulationen um eine angebliche Liaison mit dem Noch-Gatten von Angelina Jolie (42) dementieren darf…(CS)