Donnerstag, 29. Juni 2017, 21:33 Uhr

Britney Spears: Rührender Nachruf für toten Fan

Britney Spears hat einem verstorbenen Fan Tribut gezollt. Die Popsängerin nutzte ihren Twitter-Account, um öffentlich auf den Tod ihres Anhängers Joseph Hernandez zu reagieren.

Britney Spears: Rührender Nachruf für toten Fan
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Sie schrieb: „Habe gerade die traurigen Nachrichten über einen meiner größten Fans gehört. Mein Herz ist bei Tristans Familie, Freunden und der #BritneyArmy.“ Der 32-jährige Hernandez war so ein großer Fan der ‚Hit Me Baby One More Time‘-Interpretin, dass er sein Twitter-Profil sogar nach ihr benannte und sich den Usernamen ‚Tristan Spears‘ zulegte. Anfang des Monats hatte ihn sein Partner Anthony Losoya in ihrem gemeinsamen Zuhause in Texas leblos aufgefunden. Sein Tod war plötzlich und gänzlich unerwartet gekommen und seine Familie leidet noch immer an dem schrecklichen Verlust.

Seine Cousine Patchi schildert die letzten Stunden des Musikliebhabers auf einer Britney-Fanseite: „Anthony ist zur Arbeit gegangen und als er zurückkam, ist Jo schon gestorben und lag auf ihrem Bett. Sein geliebter Hund war an seiner Seite. Ich habe einen Anruf von meinem Bruder bekommen, der mir davon erzählt hat, während ich darauf gewartet habe, dass mein Sohn von der Schule kam.“ Gerührt erinnert sie sich an die gemeinsame Zeit mit ihrem Cousin zurück: „Er hat immer gesagt ‚Es ist Britney, B***h‘, als wir getrunken haben. Er hat immer gesagt, dass er sie liebt und uns liebt.“