Donnerstag, 29. Juni 2017, 18:53 Uhr

Liam Payne: „Cheryl braucht Erinnerungen, keine Geschenke“

Morgen (30. Juni) hat Cheryl Cole (33) Geburtstag und Freund Liam Payne (23) verriet bereits, dass sie offenbar keine regulären Geschenke bekommt. Gegenüber dem Radiosender ‚Q102’ aus Philadelphia erklärte er, dass die Sängerin bereits alles hätte und es deshalb keinen Sinn machen würde.

Liam Payne: „Cheryl braucht Erinnerungen, keine Geschenke“
Foto: IPA/WENN.com

Er verriet: „Wir werden ein kleines Zusammensein für sie organisieren, was schön werden wird. Sie braucht mehr Erinnerungen und so etwas eher als Geschenke. Sie hat alles, wenn sie etwas will, dann holt sie es sich.“ Er müsse sich jetzt Dinge ausdenken, die „uns alle zusammenbringen.“ Der junge Papa scheint also einen gewissen Druck zu verspüren, für seine Freundin einen perfekten Geburtstag zu planen, nachdem es auch ihr erster Ehrentag als Mutter ist. Das Paar bekam im März ihren ersten Sohn, Bear. Seitdem hat sich Cheryl Cole etwas aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Letztes Jahr überraschte der One-Direction-Star seine Angebetete zum Geburtstag nicht mit Geschenken, sondern einer Spende für ihre Wohltätigkeitsorganisation ‚Cheryl’s Trust’. Darüber wäre die 33-Jährige auch vollkommen begeistert gewesen: „Sie dachte, dass es eine wirklich liebenswerte Geste war. Sie hat ja schon alles, was sie braucht.“ Man darf gespannt sein, welches erinnerungswürdige Event Liam Payne sich für seine Herzensdame schließlich einfallen lässt…(CS)