Montag, 03. Juli 2017, 12:22 Uhr

Cathy Lugner wehrt sich

Cathy Lugner findet nun nach all der Kritik über ihren neuen Lebensstil klare Worte und teilt aus. Die schöne Ex-Frau von Bauunternehmer Richard Lugner muss für ihre neue Lebensweise harte Worte einstecken – immer wieder wird in den Medien von einem sozialen Abstieg berichtet, den sie seit der Trennung von dem Millionär angeblich erfahren soll.

Cathy Lugner wehrt sich
Cathy Lugner bei einem Tänzchen mit Schönheits-Chirurg Dr. Werner Mang. Foto: Starpress/WENN.com

Zuletzt sorgte ihre Dreizimmerwohnung mit Tochter Léonie für den Beweis ihrer vermeintlich misslichen Lage. Dies ließ die 27-jährige Blondine jedoch nicht auf sich sitzen und nahm nun auf Facebook dazu Stellung. Unter einem Bild von ihr und ihrer süßen Tochter schrieb sie ausführlich: „Liebe Leute, da der Beitrag zu meiner 3-Zimmer-Wohnung solch einen Tumult auslöst, melde ich mich gerne persönlich und ungeschnitten zu diesem Thema zu Wort […] Léonie & ich haben absolut gar kein Problem damit, bescheiden und normal zu leben und zu wohnen, da wir dies auch vor meiner Beziehung zu Mr X getan haben! Immer habe ich für mein Geld als Krankenschwester gearbeitet, so wie ich es jetzt ebenso mache!“

Diese Worte sitzen und stellen klar, wie unabhängig und zufrieden Cathy doch mit ihrer Tochter und Lebenssituation ist. (Bang)