Montag, 03. Juli 2017, 8:31 Uhr

Mel B soll pleite sein

Mel B soll ebenfalls komplett pleite sein. Das ehemalige Spice Girl befindet sich derzeit in einem erbitterten Scheidungskrieg mit seinem Ex Stephen Belafonte. Der fordert eine immense Summe an Unterhalt, allerdings soll die Sängerin kein Geld mehr haben.

Mel B soll pleite sein
Foto: FayesVision/WENN.com

Sie wirft ihm außerdem vor, sie in der Ehe sexuell missbraucht und geschlagen zu haben. Laut der britischen Tageszeitung ‚The Sun‘ soll Mel B im letzten Jahr umgerechnet 44 Millionen Euro ausgegeben haben. (Wofür eigentlich?) Obwohl sie bei ‚America’s Got Talent‘ unschlagbare 175.000 Euro im Monat verdiente, verprasste der Star alles durch seinen gehobenen Lebensstil. Eine Anwältin vor Gericht erklärte: „Am Jahresende hatten beide kein Geld mehr übrig, um überhaupt die Steuern zu bezahlen.“

Stephen Belafonte fordert umgerechnet 16500 Euro Unterhalt pro Monat von Mel B. Demnach soll er für Lebensmittel 4000 Euro im Monat ausgeben. Für Kleidung soll er 1800 Euro brauchen, 10000 Euro sollen für die Miete draufgehen und ganze 700 Euro sollen für sein Mobiltelefon angehäuft werden. Mel B soll sich weigern, seinen überschwänglichen Lebensstil zu finanzieren, denn sie sei selbst pleite…