Dienstag, 04. Juli 2017, 11:40 Uhr

Backstreet Boys: Nun doch Tour mit den Spice Girls?

Die Backstreet Boys könnten schon bald mit den Spice Girls auf der Bühne stehen. Die ‘I Want It That Way’-Interpreten haben verraten, dass sie mit der britischen Girl-Band darüber gesprochen haben, sich in der nahen Zukunft eventuell zusammen zu tun.

Backstreet Boys: Nun doch Tour mit den Spice Girls?
Über die Klamotten reden wir nochmal: Backstreet Boys. Foto: DJDM/WENN.com

So verriet Nick Carter dem ‘Us Weekly’-Magazin: „Wir haben darüber gesprochen. Ich hatte eine Unterhaltung mit Scary Spice und Emma, und wir haben darüber geredet. Wir sind immer offen dafür, mit ihnen eine Tour zu machen. Ich glaube, es wäre eine epische Tour.“ Wenn sich der Herr da mal nicht irrt.

Doch wie fanden sich die zwei 90er-Jahre-Bands überhaupt? Die Verbindung könnte über die ‘ABC’-Show ‘Boy Band’ entstanden sein, in der Emma Bunton aktuell mit Nick und Timbaland nach Gesangstalenten sucht. Für den 37-Jährigen wäre eine anschließende Zusammenarbeit das Größte, wie er erklärt: „Wenn das hier alles vorbei ist, hoffe ich, dass wir eine größere Tour zusammen machen können.“ Die Spice Girls, die ursprünglich aus Emma, Geri Horner, Mel B, Mel C und Victoria Beckham bestanden, hatten sich im Jahre 1994 gegründet, bevor sie sich 2000 trennten und sich 2007 für eine Reunion-Tour wieder zusammenfanden.

Geri, Emma und Mel B, die auch als GEM bekannt sind, wollten in diesem Jahr ursprünglich im Londoner Hyde Park das 21. Jubiläum ihres Hits ‘Wannabe’ feiern. Die Idee musste nun jedoch über den Haufen geworfen worden, weil die rothaarige Sängerin, die auch als Ginger Spice bekannt ist, mit ihrem zweiten Kind schwanger wurde. Die Backstreet Boys, zu denen Nick, AJ McLean, Howie Dorough, Kevin Richardson und Brian Littrell gehören, hatten sich 1993 gegründet und sind immer noch gemeinsam auf Tour.