Dienstag, 04. Juli 2017, 13:15 Uhr

Daniela Katzenberger erntet Lob für ihre Cellulite

Daniela Katzenberger begeistert ihre Fans mit einem Cellulite-Foto. Die 30-Jährige postete jetzt ein Bikini-Foto von sich mit ihrer Tochter und machte in der Überschrift von selbst auf ihren kleinen Makel aufmerksam.

Einfach schön 🏊🏻‍♀️🏊🏻‍♀️ Ps. Ja, ich weiß, aber so what ? 😁 Fast jede Frau hat Cellulite 😁

Posted by Daniela Katzenberger on Montag, 3. Juli 2017

Ihren weiblichen Fans macht sie damit viel Mut. Via Social Media lässt die Kultblondine ihre Follower stets an ihrem Leben teilhaben. Dabei zeigt sie sich auch ganz natürlich mal nicht von ihrer besten Seite. Ihr neuester Beitrag zeigt jetzt, dass Orangenhaut auch bei Stars vorkommt und nichts ist, wofür man sich schämen müsste. Auf Facebook postete der TV-Star ein Foto mit Töchterchen Sophia in einem Pool. Das auf dem Bild die Cellulite an ihrem Hintern deutlich zu sehen ist, stört die Katze allerdings nicht. Ganz im Gegenteil: „Einfach schön. Ps. Ja, ich weiß, aber so what? Fast jede Frau hat Cellulite“, schreibt sie zu dem Badefoto. Bei den Fans kommt so viel Ehrlichkeit super an, denn auch sie wissen, dass 80 bis 90 Prozent aller Frauen über 20 mit den unschönen Dellen zu kämpfen haben und dass dies nichts mit ihrer Kleidergröße oder ihrem Lebensstil zu tun hat. Trotz der Tatsache, dass Cellulite etwas ganz Normales ist, leiden viele Frauen darunter.

Dass Daniela Katzenberger zu ihrer Orangenhaut steht, macht vielen Frauen Mut: „Ich find’s super, dass du dazu stehst… Cellulite ist nix schlimmes…und niemand sollte sich dafür schämen müssen“, „Genau dass du deine vermeintlichen Makel nicht kaschierst, macht dich so sympathisch. Da fühlt man sich als Frau gleich viel wohler“ oder „Wirklich ein tolles Foto. Du kannst dich zeigen und [ich] finde es wirklich toll, dass du dich nicht nur von deiner ’schönen‘ Seite zeigst und dich nicht versteckst und auch das zeigst, was jeder andere ’normale‘ Mensch auch hat.“, loben drei ihrer Follower den mutigen Auftritt – zu Recht.