Dienstag, 04. Juli 2017, 12:39 Uhr

Drake Bell schockiert über Suizid seiner Ex

Drake Bell ist an dem Tod seiner Ex-Freundin zerbrochen.Der 31-jährige Schauspieler war zutiefst erschüttert, als er erfuhr, dass die Youtuberin Stevie Ryan, mit der er von 2005 bis 2006 zusammen war, am Samstag (1. Juli) Selbstmord beging.

Drake Bell schockiert über Suizid seiner Ex
Foto: FayesVision/WENN.com

Die Situation sei für ihn ein absoluter „Albtraum“. Neben einem Foto von sich und Stevie postete er auf Twitter: „Nein nein nein!!!! Ich kann es nicht glauben, dass das passiert!!!! Bitte weckt mich von diesem Albtraum auf @StevieRyan Ich liebe dich und werde dich immer vermissen!“ Später fügte er hinzu: „Das ist zu viel. Mein Herz ist zerbrochen. @StevieRyan Ich liebe dich und vermisse dich…“ Ryan starb in ihrem Haus in Los Angeles. Der Gerichtsmediziner identifizierte den Tod als Selbstmord durch Hängen.

Das Unglück geschah genau einen Tag nachdem die 33-Jährige einen Tribut an ihren geliebten Großvater auf Twitter postete, der gestorben war: „Der Mann meiner Träume wird nun nur noch in meinen Träumen sein. Ich werde dich jeden Tag vermissen, für immer. Ich liebe dich, mein Pa.“

Eine Woche zuvor sprach Ryan im Podcast ‚Mentally Ch(ill)‘ über den Tod ihrer Großeltern: „Ich bin einfach besorgt, dass mich das in eine tiefere Depression stürzt.“ Der Comedy-Star mit dem Youtube-Channel ‚Little Loca‘ war für seine Parodien von Stars bekannt, darunter von Lady Gaga und Justin Bieber. Über ihre Sketche meinte die hübsche Brünette kürzlich gegenüber ‚Culture Brats‘: „Egal wer man ist… Man kann der talentierteste Mensch auf der Welt sein und alles ins Internet stellen. Aber alles was man zurück bekommt sind hasserfüllte Reaktionen. Ich wusste es zu der Zeit noch nicht. Ich glaube nicht, dass das irgendjemand wusste. Ich dachte ‚Oh nein, das haben sie nicht! Diese B*****s wissen nicht, nach was sie gerade gefragt haben! […] Ich habe ‚Little Loca‘ gegründet weil ich dachte, ich mach es einfach und provoziere die Menschen.“