Dienstag, 04. Juli 2017, 8:42 Uhr

Robbie Williams kommt mit eigener Kollektion nach München

Robbie Williams stellt seine eigene Kollektion am Donnerstag (6. Juli) in München vor. Eines ist sicher: auf der Bühne überzeugt der britische Entertainer definitiv mehr mit seiner besonderen Stimme, als mit seinen Outfits.

Robbie Williams kommt mit eigener Kollektion nach München
Foto: WENN.com

Doch nun hat der 43-Jährige Ex-Take-That-Star einen Ausflug in die Modewelt gewagt, um seine eigene Kollektion herauszubringen. Zum 50. Jubiläum des Labels ‘Marc O’Polo’ haben der Sänger und seine Frau Ayda Field Williams eine eigene Kollektion gestaltet. Doch wie kam es dazu?

Robbie gegenüber ‘Iconist’: „Es ist eine sehr deutsche Marke, aber ich mag sie schon immer. Es gab eine Zeit in den späten 80ern, in der – nun, das klingt womöglich nicht gerade vorteilhaft – englische Fußball-Hooligans nach Österreich, Deutschland, in die Schweiz mit der Mannschaft reisten, dort Klamotten klauten und dann in England verkauften. Eine dieser Marken war ‘Marc O’Polo‘. Bei mir hat sich als Teenager der Name in meinem Kopf eingraviert, die Marke wurde ein Teil von mir. So etwas passiert, wenn man sich etwas nicht leisten kann. Und das ist auch okay, die Sachen sind super. Begehrenswert und Teil der Jugendkultur der späten 80er, frühen 90er. Insofern schließt sich mit meiner Sweat-Kollektion und mir als 43-Jährigem nun der Kreis.“

Derzeit ist Williams in Deutschland auf Tour. Auf die Frage, ob ihn sein Job auf der Bühne erfülle, antwortet der zweifache Vater: „Wenn ich mich großartig fühle und das Publikum ist toll, ist es wie eine Symbiose. Es gibt keine Worte, um das zu beschreiben. Es fühlt sich spirituell an, jenseitig, paranormal, unglaublich. Und an den anderen Tagen gehe ich raus und mache meinen Job. So ist das Leben.“ Die ‘Marc O’Polo x Robbie Williams’-Linie wird ab Donnerstag (6. Juli) in den Stores sowie online erhältlich sein.