Mittwoch, 05. Juli 2017, 23:10 Uhr

Angelina Kirsch: Jeden Tag Schokolade

Angelina Kirsch verrät ihre Fitness-Tipps. Die Drittplatzierte der diesjährigen ‚Let’s Dance‘-Staffel hat sich in ihrer Branche einen Namen gemacht. Ihr Erfolg kommt aber nicht von ungefähr. Bald startet die neue Staffel von ‚Curvy Supermodel‚ und auch Angelina Kirsch ist wieder dabei.

Angelina Kirsch: Jeden Tag Schokolade
Foto: Becher/WENN.com

„Wir haben mit der ersten Staffel so viele Menschen begeistern können, dass wir dieses Mal mehr als doppelt so viele Bewerbungen hatten, wie im letzten Jahr“, verrät das Curvy-Model im ‚Gala‘-Interview. Für Angelina zählen aber nur die Maße und nicht das Gewicht. Während ihrer Teilnahme an der RTL-Tanz-Show hatte sie daher immer ein Maßband dabei. Trotzdem hat sie es nicht geschafft, diese zu halten. „Ich habe einen Zentimeter an der Taille verloren, den ich mir aktuell aber wiederhole. Ansonsten habe ich mich immer vor den Folgen des Trainings mit Schokolade geschützt“, erklärt sie lachend.

Auf ihre Fitness achtet sie aber trotz Schokolade. „Ich liebe Yoga in jeglicher Form, weil man dabei sehr auf seinen Körper achten muss und ihn dadurch besser kennenlernt. Wenn ich Zeit und Platz habe, mache ich das, in Hotels mache ich mein Standardprogramm: Kniebeuge, Ausfallschritt und Co., für ca. 20 Minuten täglich. Ich powere mich nicht total aus, aber es muss ja alles straff bleiben, für meine Dessous- und Bademoden-Kunden“, antwortet sie auf die Frage, wie ihr Fitnessplan im Alltag aussehe.

Auch wenn Ernährung ebenfalls eine große Rolle spielt, isst die Model-Schönheit „immer“, worauf sie Lust hat – Allerdings nur in Maßen: „Ich esse zum Beispiel auch jeden Tag Schokolade. Ein Tag ohne wäre für mich die Hölle, ich brauche Schokolade! Es bleibt dann aber bei einem Stück, na ja ein Stück ist untertrieben, aber ich verputze nicht die ganze Tafel. Es gibt auch Tage an der die Tafel ganz verschwindet, aber das ist eher selten.“