Mittwoch, 05. Juli 2017, 15:20 Uhr

Charles und Camilla machen sich fast ins Hemd vor Lachen

Prinz Charles (68) ist mit seiner Ehefrau Camilla Parker Bowles (69) gerade zum Staatsbesuch in Kanada. Bei den Feierlichkeiten machten sich die beiden beinah in die Hose vor Lachen und das ausgerechnet beim der Gesangvorführung von zwei Inuit-Frauen.

Charles und Camilla machen sich fast ins Hemd vor Lachen
Foto: Derek Jarvis/WENN.com

Am 1. Juli feierte das Land Kanada seinen 150. Geburtstag. Aus diesem Anlass waren die ganze Woche zahlreiche Gäste im Land. Unter anderem Prinz Charles und Camilla. Das royale Paar wurde eingeladen sich eine Vorführung des traditionellen Kehlkopfgesangs der Ureinwohner Kanadas anzuhören. Dummerweise fanden sie die Klänge der zwei vorführenden Damen aber gar nicht so künstlerisch anspruchsvoll, sondern zum Totlachen.

Denn der Kehlkopfgesang klingt weniger wie Singen, sondern viel mehr wie eine schnelle Schnappatmung beim Sex. Wie zwei Teenager kicherten Charles und Camilla drauf los, wenngleich besser hinter vorgehaltener Hand. Und wer kennt es nicht, wenn man in einer Situation lachen muss, in der man still sein muss.

Wenn man das Video sieht, kann man ihnen ihre Reaktion wirklich nicht böse nehmen. Irgendwie auch süß die beiden. Selbst nach 40 Jahren Beziehung kichern sie noch zusammen als wären sie frisch verliebt. (LK)