Mittwoch, 05. Juli 2017, 21:48 Uhr

Die kranke Beziehung von Rob Kardashian und Blac Chyna

Ein altes Sprichwort sagt: „Erst bei Trennung zeigt sich, wie eine Person wirklich ist“. Bei Rob Kardashian (30) und Blac Chyna (29) scheint jetzt klar, wie ungesund ihre Beziehung zu sein scheint. Auf Social Media ging das Niveau ihrer andauernden Schlammschlacht gestern noch eine Stufe runter.

Der gestrige 4. Juli ist in den USA Unabhängigkeitstag. Der Nationalfeiertag ist ein Tag, den Familien traditionell mit ihren Liebsten verbringen, bei einem guten Barbecue, einem kühlen Bier und am Ende des Tages gönnt man sich noch ein Feuerwerk. Weniger harmonisch verlief dieser Tag bei den Ex-Lovern Rob Kardashian und Blac Chyna. Anstatt Spaß zu haben, spielten die beiden kranke Machtspielchen via Telefon. Die zweifache Mutter schickte ihrem Ex ein Video von sich im Bett mit ihrem neuen Lover. Man sollte so eine Peinlichkeit einfach nur mit Schweigen zu beantworteten, aber der instabile Rob ließ auf ihr Niveau ein und postete den Clip auf Instagram.

Dazu schrieb er: „Hahahhaha, Chyna hat mir gerade dieses Video geschickt und mir damit zum 4.Juli gratuliert. Was für eine verrückte Person. Verbring lieber Zeit mit deiner Tochter anstatt erst mich und dann diesen Typen zu ficken. Du brauchst Hilfe!“

Danach postete er noch andere intime Bilder von Chyna. Er verriet außerdem in seinen Kommentaren, dass seine Ex jede Menge Beauty-OPs hatte. Von gegenseitigem Wohlwollen oder auch nur normalen, menschlichen Respekt, kann hier nicht mehr die Rede sein. (LK)