Mittwoch, 05. Juli 2017, 18:20 Uhr

Ed Sheeran: Kommt Filmbiografie im Stil von „8 Mile“?

Nachdem Britenstar Ed Sheeran (26) sich neuerdings auch als Schauspieler probieren möchte, scheinen seine Pläne immer größere Formen anzunehmen. Gegenüber dem ‚Q’-Magazin verriet er, dass ihn Eminems Filmbiografie ,8 Mile’ sehr inspiriert hätte.

Ed Sheeran: Kommt Filmbiografie im Stil von „8 Mile“?
Foto: Warner Music

Er erklärte: „Ich will einen ‚8 Mile’-Moment aber ‚8 Mile trifft auf Notting Hill’. Nicht so düster wie Detroit aber eher wie Ipswich.“ Den Streifen könnte er dann auch mit „einer Menge Songs“ dazu versorgen, so dass es auf jeden Fall für einen Soundtrack reiche.

Schon vor ein paar Monaten hatte der Popstar gegenüber ‚The Sun’ verkündet, dass er „wirklich einen Film machen möchte, bei dem ich den Soundtrack schreibe und darin mitspiele – das ist mein nächster Plan.“ Dabei würde es ihm ein Streifen „wie ‚Notting Hill’ […] oder ‚Once’“ antun: „Wenn man also ‚Notting Hill’ mit ‚Once’ mischen könnte, würde ich sagen, dass das ein guter Start wäre.“

Anscheinend ist der Sänger auch bereits fleißig dabei, diese Idee in die Tat umzusetzen. Wie er verriet, wäre er nämlich schon in Gesprächen mit einem Filmemacher, den er sehr möge und ganz langsam entwickele sich da offenbar etwas. Er wolle außerdem nur noch unbekannte Schauspieler casten und alles auf einem niedrigen Budget, wie in Independent-Filmen aufbauen. Bald wird Ed Sheeran übrigens in der siebten Staffel von ‚Game of Thrones’ zu sehen sein. Und vor zwei Jahren glänzte er mit einer Mini-Rolle sogar schon im mittelalterlichen Drama ‚The Bastard Executioner’. Ein klein wenig Schauspielerfahrung bringt der Herr also offensichtlich bereits mit…(CS)