Donnerstag, 06. Juli 2017, 14:07 Uhr

Ed Sheeran macht einen Rückzieher

Ed Sheeran hat seinen Twitter-Account doch nicht gelöscht. Der ‚Shape of You‘-Interpret hatte Anfang der Woche angekündigt, dass er sich von der Mikroblogger-Seite verabschieden wolle, da er mit den Hass-Kommentaren nicht mehr klarkäme.

Ed Sheeran macht einen Rückzieher
Foto: Dan Jackman/WENN.com

Nun wandte er sich jedoch überraschend via Instagram an seine Fans und klärte auf: „Was für ein Wirbel um meinen Austritt aus der Twitter-Gemeinde. Ich habe mit nichts aufgehört! Ich werde nur nicht mehr alles lesen, außer ‚Harry Potter‘. Ich hoffe, ihr hattet alle einen wunderbaren ‚4th of July‘.“ Im Interview mit ‚The Sun‘ hatte der rothaarige Musiker zuvor erklärt: „Ich habe mich tatsächlich komplett von Twitter verabschiedet. Ich kann es nicht mehr sehen. Wenn ich draufgehe, gibt es nur Menschen, die gemeine Dinge sagen. Twitter ist eine Plattform genau für so etwas. Ein Kommentar ruiniert den ganzen Tag. Das ist der Grund, warum ich damit aufgehört habe.“

Der weltberühmte Sänger erinnerte sich an einen bestimmten Vorfall, bei dem Lady-Gaga-Fans ihm eine Welle an Beschimpfungen schickten, nachdem sie angenommen hatten, dass er in einem Interview etwas über sie gesagt habe: „Lady Gagas Fans lasen ein Interview, bei dem sie dachten, dass ich über ihr Idol rede und sie alle hasse. Aber es ging nicht im Geringsten darum. Ich glaube, dass Twitter die große Mehrheit dazu bringt, etwas anzunehmen und dann sitzt man in der Sch***e.“

Ed Sheeran hat letzte Woche die Termine seiner 2018er Stadiontour bekanntgegeben –  die größte seiner bisherigen Karriere. Der Vorverkauf startet am 08.07.2017 um 11 Uhr auf seiner Website.

Die Tour startet am 04. Mai 2018 im irischen Cork und wird den Megastar im Juli auch nach Deutschland führen. Außerdem stehen je ein Konzert in der Schweiz und in Österreich an:

19.07.2018 Berlin, Olympiastadion
22.07.2018 Essen, Flughafen Essen/Mülheim 25.07.2018 Hamburg, Trabrennbahn Bahrenfeld
29.07.2018 München, Olympiastadion
03.08.2018 Zürich (CH), Letzigrund Stadion
07.08.2018 Wien (AT), Ernst Happel Stadion