Donnerstag, 06. Juli 2017, 18:12 Uhr

Wird Ryan Gosling der nächste „Willy Wonka“ ?

‚La La Land’-Star Ryan Gosling (36) soll anscheinend daran interessiert sein, die Rolle des Willy Wonka in einem Reboot von ‚Charlie und die Schokoladenfabrik’ zu spielen. Das berichtet das US-Klatschportal ,thathashtagshow.com’ und führt dabei angebliche eigene Quellen an.

Ryan Gosling der nächste „Willy Wonka“ ?
Foto: Cousart/JFXimages/WENN.com

Zuvor war der ikonische Schokoladenfabrik-Besitzer 1971 von dem letztes Jahr verstorbenen Gene Wilder und 2005 von Hollywoodstar Johnny Depp (54) gespielt worden. Im Herbst 2016 gab Warner Bros. bekannt, dass eine Vorgeschichte zu dem Abenteuerfilm geplant sei. Darin soll es um die Anfänge des exzentrischen Schokoladenfabrikanten Willy Wonka gehen und wie er die kleinen orangefarbenen Oompa Loompas kennen lernte. David Heyman (‚Harry Potter‘) wird dabei die Produktion übernehmen, während ‚Alles steht Kopf‘-Co-Autor Simon Rich für das Drehbuch verantwortlich ist.

Das zuständige Filmstudio halte daher derzeit aber auch Ausschau nach einem „männlichen Schauspieler zwischen 29 und 35“ für die Rolle. Dabei wäre offenbar der ein Jahr ältere Freund von Eva Mendes (43) in Führung, da er sein Interesse daran kundgetan habe. Zumindest berichten das die angeblichen Quellen des doch recht unbekannten US-Klatschportals.

Es ist deswegen alles noch mit großer Skepsis zu betrachten, ob der 36-Jährige bald wirklich als Willy Wonka zu sehen sein wird. Was dagegen feststeht: ab dem 5. Oktober kann man Ryan Gosling erst einmal in dem mit Spannung erwarteten ‚Blade Runner 2049’ im Kino bewundern…(CS)