Freitag, 07. Juli 2017, 12:34 Uhr

"Love Island": Musste Sarah Lombardi Platz machen für Jana Ina Zarrella?

Sarah Lombardi verliert angeblich ein Casting. Die ehemalige ‚DSDS‘-Teilnehmerin sollte Berichten zufolge eigentlich die neue Show auf RTL II moderieren. Allerdings wurde ihr dieser Job womöglich weggeschnappt. Bei der Dating-Show ‚Love Island‘ sollte die 24-Jährige den Teilnehmern zum großen Liebesglück verhelfen.

"Love Island": Musste Sarah Lombardi Platz machen für Jana Ina Zarrella?
Foto: WENN.com

Auch wenn es bei ihr privat immer wieder drunter und drüber geht, nachdem sie ihren Ehemann Pietro mit ihrer Jugendliebe Michal T. „betrogen“ und so für das Ende des einstigen TV-Traumpaars gesorgt hat, klang alles ganz danach, dass sie den Job schon in der Tasche hatte. Nun musste die Mutter des zweijährigen Alessio zusätzlich zu der angeblichen Trennung von Michal womöglich noch eine berufliche Niederlage verkraften: Den Job hat sich nämlich eine andere geschnappt. Statt ihr wurde nämlich Jana Ina Zarrella am Set gesehen. Bereits im Vorfeld gab es Gerüchte, die besagten, dass auch die hübsche Brünette sich für den neuen Job beworben habe – mit Erfolg.

Lombardi hatte allerdings nie bestätigt, an dem Casting teilgenommen zu haben.

"Love Island": Musste Sarah Lombardi Platz machen für Jana Ina Zarrella?
Foto: RTL II

Attraktive Singles, eine luxuriöse Villa auf einer paradiesischen Insel und die Suche nach der großen Liebe: Das sind die Zutaten für „Love Island“, den britischen Show-Import bei RTL II. Das Format, das den TV-Markt in England gehörig durcheinanderwirbelte, wird in diesem Herbst in deutscher Fassung produziert und ausgestrahlt. Die brasilianische Moderatorin Jana Ina Zarrella wird durch die Show führen, wie der Swnder heute bestätigte. In der Show werden die Zuschauer mehr denn je Einfluss auf das Geschehen der Sendung haben. Wer keinen Partner findet, läuft Gefahr, die Insel verlassen zu müssen.

Jana Ina Zarrella wird vom Sender so zitiert: „Den Partner fürs Leben zu finden, ist sicher eines der schönsten Dinge im Leben, da spreche ich aus Erfahrung! Ich freue mich sehr, in dieser neuen und spannenden Datingshow die Gastgeberin auf ‚Love Island‘ zu sein. Als zwölf Jahre glücklich verheiratete Frau werde ich versuchen, den Kandidaten bestmöglich zur Seite zu stehen, so dass sich hoffentlich Mr. und Mrs. Right finden.“

Laut der ‚Bild‘-Zeitung fanden die Aufnahmen für den Trailer der neuen Show bereits in der vergangenen Woche statt. Damit hat Sarah erneut gegen Jana Ina verloren. Bereits bei der RTL II-Show ‚Curvy Supermodel‘ zogen die Produzenten die sympathische Brasilianerin der Ex von Pietro vor. „Das Thema ist im Vorfeld heiß diskutiert worden. Am Ende war einfach die Unsicherheit zu groß, ob es mit ihr wirklich funktioniert. Sie ist nun für andere Shows im Gespräch“, soll ein Insider gegenüber der ‚Bild‘ ausgeplaudert haben. Weitere Details dazu gibt es allerdings noch nicht. Fest steht aber, dass Sarah trotzdem Teil der kurvigen Castingshow sein wird. Hinter den Kulissen soll sie definitiv als Backstage-Moderatorin eingesetzt werden. (Bang/KT)