Montag, 10. Juli 2017, 16:12 Uhr

Ashton Kutcher: So reagiert er auf Fotos mit anderer Frau

Wie schnell eine Geschichte ohne wirkliche Fakten wieder einmal einfach herbeigeschrieben werden kann, zeigt jetzt eine Twitter-Reaktion von Schauspieler Ashton Kutcher (39). Das US-Revolverblatt ‚Star’ hatte zuvor mit einer Story und ein paar harmlosen Bildern mit einer Frau einfach schnell mal so gefolgert, dass er seine Gattin Mila Kunis (33) betrügen könnte.

Ashton Kutcher: So reagiert er auf Fotos mit anderer Frau
Foto: FayesVision/WENN.com

Die Schlagzeile machte dabei sensationslüstern auf mit: „Hey Ashton! Wer ist dieses Mädchen?“ Auf den dazugehörigen Bildern war der Schauspieler bei seiner Ankunft mit einer „atemberaubenden Brünetten“ in einem Auto zu sehen, um am 26. Juni in einen Privatjet in Los Angeles zu steigen. Am Sonntag (9. Juli) kommentierte der ‚Two And A half Men’-Star die (erfundene) Geschichte schließlich zusammen mit einem Foto der ‚Star’-Story auf Twitter. Dabei witzelte er: „Ihr hättet hören sollen, wie verärgert Mila war, dass ich den Tag mit unserer Cousine verbracht habe.“

Und er fügte hinzu: „Tut mir leid Tante Jodie, diesen Magazinen fehlt Seriosität.“ Da hat sich das Revolverblatt wohl zu früh über eine „Skandalgeschichte“ gefreut, die es tatsächlich nie gab und das nur, um soviel wie möglich Auflage zu machen. Auf die (herbeigeschriebene) Ehekrise muss das unseriöse Blatt also offensichtlich noch einige Zeit warten. Schade aber auch. Das hätte sich doch sicher so schön dazu geeignet, das „Sommerloch“ zu füllen…(CS)