Montag, 10. Juli 2017, 11:18 Uhr

Rolling Stones: Musical geplant

Ob das die Herren amüsant finden? Die Rolling Stones sollen bald ihr eigenes Musical bekommen. In Londoner finden angeblich bereits Workshops statt, um die passenden Darsteller für die geplante West End-Produktion zu finden.

Rolling Stones: Musical geplant
Foto: Macguyver/WENN.com

Die legendären Rock-Veteranen selbst – Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood – müssen der Show jedoch erst noch ihr grünes Licht geben. Ein Insider plaudert gegenüber der Zeitung ‚The Sun‘ Hintergründe zum Musical aus: „Die Idee kam von hochkarätigen Theater-Produzenten, die wussten, dass das Konzept eines Stones-Musicals das Potenzial hat, ein weltweiter Hit zu werden. Aber sie wissen, dass die Show herausragend sein muss, damit die Bandmitglieder sie unterstützen.“ Denn nur mit der Zustimmung der ‚Paint It Black‘-Hitmacher wird die Produktion je nach Licht der Welt erblicken – „und gleichzeitig den Rockern zu einem absoluten Vermögen verhelfen“.

Um für die besondere Vorstellung gecastet zu werden, müsse man beweisen, dass man herausragend musikalisch und schauspielerisch talentiert sei: „Die Workshops werden sehr unter Verschluss gehalten. Nur unglaublich talentierte Bewerber werden dazu eingeladen.“