Dienstag, 11. Juli 2017, 19:10 Uhr

Ashley Graham: Selbstbewusster in Strapsen

Ashley Graham schwört auf Lingerie, um ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Das 29-jährige Model fühlt sich ganz besonders sexy, wenn sie schöne Unterwäsche trägt, da sie sich so selbstbewusster fühle.

Ashley Graham: Selbstbewusster in Strapsen
Foto: TNYF/WENN.com

In einem Promotion-Video für ihre neue Dessous-Reihe sagt Ashley: „Sexy Lingerie ist meine Geheimwaffe, um mein Selbstbewusstsein zu stärken! Meine 15. Kollektion ‚Purple Rain‘ ist jetzt im Handel!“ Derweil verriet das Mannequin kürzlich, dass es unbedingt irgendwann für ‚Victoria’s Secret‘ modeln möchte.

Über ihren Traumjob äußerte sie sich in der Show ‚Watch What Happens Live‘: „‚Victoria’s Secret‘, ruft mich an! Ich werde über euren Catwalk laufen. Ich werde diese Flügel tragen, Honey. Und ich werde sie mit Selbstvertrauen tragen! Genau, würdest du nicht ja sagen?“ Doch Ashley war im Laufe ihrer Karriere nicht immer so selbstsicher – als Zweifel sie plagten, war es ihre Mutter, die ihr Mut machte.

„Alles drehte sich ums Äußere, alles drehte sich für mich ums Gewicht“, erklärte sie ‚ET Online‘ vor einiger Zeit, „Ich musste einen Schritt zurückgehen und mich fragen ‚Ok, suche ich Liebe durch Sex? Suche ich Liebe durch Essen? Suche ich Liebe durch die Anerkennung von Modemenschen, die meinen Körper nicht verstehen?‘ Ich brauchte einen ‚Geh zu Jesus‘-Moment. Ich sagte ‚Ich kann nicht mehr, ich komme nach Hause‘. Und [meine Mutter] sagte ‚Nein, nein, nein, du kommst nicht nach Hause. Dein Körper wird das Leben von jemandem verändern und New York braucht dich. Die Modeindustrie braucht dich‘. Und ich blieb.“