Dienstag, 11. Juli 2017, 11:47 Uhr

"Despacito" zum offiziellen Sommerhit 2017 erklärt

Mit „Despacito” von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee setzt sich der Favorit für den Sommerhit 2017 durch. Die Latin-Nummer steht seit elf Wochen ununterbrochen auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, und nimmt auch diese Woche wieder Kurs auf die Spitze.

"Despacito" zum offiziellen Sommerhit 2017 erklärt
Foto: JLN Photography/WENN.com

Es ist der erste spanischsprachige Sommerhit seit dem „Ketchup Song“ von Las Ketchup aus dem Jahr 2002. „Despacito“ beendet vorerst die Dominanz von elektronischen Dance-Titeln, die in den vergangenen Jahren stets den Sommerhit stellten, so z.B. 2016 mit „Don’t Be So Shy“ von Imany.

Eingestiegen im Februar dieses Jahres, nahm „Despacito“ durch ein Remix von Justin Bieber an Bekanntheit zu und eroberte Ende April schließlich die Top-Position der Offiziellen Deutschen Single-Charts.

Es ist hierzulande inzwischen der am häufigsten auf eins platzierte spanischsprachige Song aller Zeiten. Zudem wurde kein Lied binnen einer Woche (7,4 Millionen Streams) bzw. eines Tages (1,2 Mio. Streams) häufiger gestreamt.

Weltweit erreichte das offizielle Video auf YouTube fast 2,5 Milliarden Klicks und bildete die Basis für unzählige Karaoke-Versionen und Memes.

"Despacito" zum offiziellen Sommerhit 2017 erklärt
Luis Fonso und sein Kollege, der puerto-ricanische Rapper Daddy Yankee. Foto: Omar Cruz

Frank Briegmann, President & CEO Universal Music Central Europe und Deutsche Grammophon jubelt: „Auch wenn der Sommer immer noch nicht wirklich da ist, haben wir zumindest schon mal den Hit parat. Ich freue mich besonders, dass Universal Music nach Felix Jaehns „Ain’t Nobody“ und Imanys „Don’t Be So Shy“ der Hattrick gelungen ist und zum dritten Mal in Folge einer unserer Künstler den Sommerhit des Jahres performt hat. Charts-Rekord, Streaming-Rekord und Ritterschlag durch Justin Bieber inklusive: herzlichen Glückwunsch an Luis Fonsi und Daddy Yankee zu diesem Hit und Erfolg.“

"Despacito" zum offiziellen Sommerhit 2017 erklärt
Foto: Omar Cruz

„Despacito“ erfüllt alle Kriterien, die einen Sommerhit ausmachen und die GfK Entertainment als offizieller Chartermittler vor einigen Jahren aufgestellt hat. Der Song hat eine eingängige Melodie, ist zum Tanzen geeignet, verbreitet Urlaubsstimmung, stand möglichst auf Platz eins der Charts, wurde durch kein Großevent bekannt, wird in Clubs rauf und runter gespielt und stammt von einem Künstler, der in den Jahren zuvor keine großen Charterfolge feiern konnte. Dazu kommen hohe Abrufe auf Musik-Streaming-Portalen und im Social Media Bereich.