Dienstag, 11. Juli 2017, 8:50 Uhr

Minh-Khai Phan-Ti erklärt den Babynamen Neoh Elia

Minh-Khai Phan-Ti verrät, wieso sie ihr Baby Neoh Elia genannt hat. Erst seit kurzem ist der kleine Wonneproppen auf der Welt und macht das Familienglück der Moderatorin, die bereits einen Sohn mit ihrem Lebensgefährten Ansgar hat, perfekt.

Minh-Khai Phan-Ti erklärt den Babynamen Neoh Elia
Minh-Khai Phan-Thi mit Ehemann Ansgar Niggemann. Foto: WENN.com

Wie sie nun auf den ungewöhnlichen Namen Neoh Elia gekommen ist, enthüllt die 43-Jährige im Gespräch mit ‚Promiflash‘. „Wir haben lange überlegt“, gesteht sie. „Mein Großer heißt ja Kalani, das ist ein hawaiianischer Name. Wir hatten schon einen Mädchennamen. Wir hatten noch keinen Jungennamen und es gibt nicht so viele schöne hawaiianische Jungennamen.“ Dann sei Minh-Khai auf den Namen Kenau gekommen, welcher ihrem Mann wiederum nicht gefiel. Beim weiteren Brainstorming landeten sie jedoch einen Treffer.

„Keanu Reeves hat mal in ‚Matrix‘ Neo gespielt. Dann habe ich den vorgeschlagen und mein Mann fand den super, wollte nur hinten ein H haben“, schildert die Schauspielerin. Gesagt, getan – der Name für den süßen Kleinen war also gefunden. Auch bei den Fans kam der Name super an. Auf Instagram sammelten sich die begeisterten Worte über die ungewöhnliche Namenswahl. „Oh, ein schöner Name“, „Wunderschöner Name!“ und „Der Name ist toll!“, war so etwa zu lesen.