Mittwoch, 12. Juli 2017, 21:09 Uhr

Jessica Biel: Deswegen klappt also die Ehe mit Justin Timberlake

Schauspielerin Jessica Biel (35) ziert derzeit das Cover der amerikanischen August-Ausgabe der Fashionzeitschrift ‚Marie Claire’. Im dazugehörigen Interview verriet der einstige Serienstar aus ‚Eine himmlische Familie’, warum die Ehe mit ihr und Göttergatte Justin Timberlake (36) so gut funktioniert.

Jessica Biel: Deswegen klappt also die Ehe mit Justin Timberlake
Foto: Apega/WENN.com

Sie verkündete: „Wir haben ähnliche Werte; wir glauben an Loyalität und Ehrlichkeit. Wir mögen es, Spaß zu haben. Wir mögen eine Menge der gleichen Dinge.“ Und auch was das Geschäftliche anbetrifft, seien sie beide „sehr karriereorientiert und du musst ein wenig egoistisch sein“, alles in allem also „fokussiert und angetrieben“, so die 35-Jährige: „Wenn du das finden kannst und jemand, der die gleichen Werte wie du hast, ist es einfach: Treffer!“

Weiter offenbarte sie, dass sie aus ihrem Muttersein (das Paar wurde 2015 Eltern von Sohn Silas) gelernt hätte, dass sie keine Pläne mehr machen könne. Denn: es sei klar, dass das Leben sich nun um den Kleinen drehe: „Ich bin nicht die Person, die sich so fühlt wie: Oh, mein ganzes Leben ändert sich wegen meines Kindes aber das tut es.“

Jessica Biel wird übrigens ab dem 2. August beim Sender ‚USA Network’ in der TV-Serie ‚The Sinner’ zu sehen sein. Die Vorlage dafür war ein deutscher Roman der Autorin Petra Hammesfahr namens ‚Die Sünderin’. Das Buch dreht sich um eine Frau, die zur Mörderin wird, sich allerdings nicht erklären kann, warum sie den Mord begangen hat. Der Polizist, der den Mord untersucht, will jedoch unbedingt herausfinden, warum die junge Mutter getötet hat und begibt sich auf die Suche nach den Motiven. An Spannung sollte es dabei also nicht fehlen…(CS)