Donnerstag, 13. Juli 2017, 14:04 Uhr

Hanka Rackwitz begibt sich nun endlich in Therapie

Schwerenöterin Hanka Rackwitz will jetzt eine Therapie machen. Obwohl die TV-Maklerin Anfang des Jahres im RTL-Dschungelcamp ihre Ängste und Zwänge teilweise abstellen konnte, sind sie schnell wieder zurückgekehrt – teilweise sogar stärker als zuvor.

Hanka Rackwitz begibt sich nun endlich in Therapie
Foto: picture alliance/Geisler-Fotopress

Deshalb will sie sich jetzt in Therapie begeben. Hanka leidet seit 30 Jahren unter ihren Phobien. Sie nimmt sogar ein antiobsessiv wirkendes Antidepressivum, um ihre Zwangsstörungen in den Griff zu bekommen. Von ‚Stern TV‘ lässt sich die 48-Jährige nun auf dem Weg in die Konfrontationsbehandlung begleiten. „Vier ist wieder ’ne Todeszahl. Jetzt habe ich viermal gewaschen. Das geht nicht. Fünfmal reicht nicht, das ist ungerade, sechsmal ist die Teufelszahl. Mit der Sieben fühle ich mich nicht wohl, bei Acht nicht, Zwölf hatte ich schon mal“, erklärt Hanka, die immer mitzählt, wie oft sie sich die Hände gewaschen und desinfiziert hat, unter Tränen.

Ihrem Waschzwang gibt sie häufig nur aus Erschöpfung nach. Die Angst vor der Kontamination ist Hankas stetiger Begleiter.

Für ihre Therapie packt sie z.B. 25 Hosen in ihren Koffer. „Ich kann ja nicht eine Hose zweimal anziehen“, so ihre Begründung. Ihre Kleidung bewahrt sie zu Hause im Badezimmer auf – ihrem Hygienebereich. Nur dort kann sie diese auch anziehen – in der Badewanne. Bevor sie ihr Haus verlässt, kontrolliert sie stets ausgiebig den Herd und die Schalter. Auch die Fenster werden überprüft, da kein Luftzug rein kommen darf. Dafür ruckelt sie siebenmal an den Hebeln. Ihr Wasserhahn darf ebenfalls nicht tropfen. Bis Hanka ihr Kontrollritual beendet hat, dauert es sechs Stunden. Erst dann kann sie die Fahrt in die Therapie im Süden Deutschlands antreten. Die Zwänge sind für die ehemalige Dschungelcamperin „etwas Vertrautes“ und „die einzige Konstante in ihrem Leben“. Ob ihr die Therapie in der Klinik Roseneck helfen wird, wird allerdings erst die Zeit zeigen.