Freitag, 14. Juli 2017, 16:30 Uhr

Heidi Klum: Gibt's wieder einen Emmy?

Heidi Klum wurde mit ihrer US-Show ‚Project Runway‘ für den Emmy nominiert. Das Topmodel zeigte sich sichtlich erfreut über diese große Ehre. Auf Instagram teilte sie ihre Begeisterung mit ihren Fans. Heidi fühle sich „so geehrt“, schrieb sie auf ihrem Account und postete dazu eine kurze Sequenz, die sie und ihren Co-Moderator Tim Gunn bei den Dreharbeiten zeigt.

Heidi Klum: Gibt's wieder einen Emmy?
Foto: TNYF/WENN.com

In dem kurzen Clip trägt sie ein weißes Crop Top, enge Jeans und einen dünnen pinken Mantel mit passenden offenen High Heels. Der komplette Look, in dem die schöne Blondine über einen Zebrastreifen läuft, ist von Star-Stylistin Maryam Malakpour. Heidi und der 63-Jährige sind schon mehrmals für die Fashion-Show nominiert worden. Die Bergisch-Gladbacherin gehört bereits seit 2004 zum Team der Show, in der Modedesigner unter anderem gegeneinander antreten, um ihre Entwürfe bei der New York Fashion Week präsentieren zu dürfen.

Die Model-Mama und Tim Gunn haben bereits 2013 einen Emmy Award für ihre Arbeit in der Sendung erhalten. Auch die ‚Project Runway‘-Produzentin Jane Cha teilte ihre Freude über die erneuten Nominierungen auf Instagram. „Insgesamt wurde die Show nun 55 Mal nominiert“, verkündete sie stolz zu einem Jubel-Bild. Dazu gratulierte sie Heidi Klum und Tim Gunn noch einmal besonders. Die Show selbst zählt, neben den Moderatoren, in der Kategorie ‚Reality Competition Program‘ ebenfalls zu den Anwärtern auf den wichtigsten Fernsehpreis der Welt.