Freitag, 14. Juli 2017, 15:17 Uhr

Videopremiere: Casper feat. Drangsal - "Keine Angst"

Bevor am 1. September 2017 das neue Album „Lang Lebe Der Tod“ erscheint, präsentiert Casper mit der dritten Single daraus eine ganz andere musikalische Farbe: „Keine Angst“ führt den Hörer mit dem Feature-Gast Drangsal in einen Pop-Hymnus der Sonderklasse.

Videopremiere: Casper feat. Drangsal - "Keine Angst"
Foto: Christian Alsan

So langsam ergibt sich also ein konkretes Bild, und schon jetzt steht fest: Casper spielt das Lied vom Tod auf seinem vierten Album in zahlreichen Varianten. Perlende Gitarren, ein Beat wie ein nervös zuckender Herzschlag, ein großer, strahlender Pop-Refrain. Aber Achtung: this is not a love song!

Unter der zuckrigen Oberfläche lauern Angst und Zweifel. Der an Morrissey geschulte New-Wave-Sänger Drangsal verspricht im Refrain ein bisschen Linderung, wenn er singt: „Keine Angst, denn alles was hier war / Ist morgen vielleicht schon egal“, aber die hält nicht lange an. Und so geht es in „Keine Angst“ auch darum, den Fuß niemals vom Gas zu nehmen und immer in Bewegung zu bleiben, weil man sonst den Verstand verliert.

„Würd lieber sterben als nach Hause gehen, einfach loslassen im freien Flug“, rappt Casper weiter, denn natürlich geht es auch hier wieder um den Tod. Den Tod, der bei Casper auf diesem Album zu einer Metapher für das Leben wird, das wir aktuell führen: Angst ist das vorherrschende Gefühl, die zerstörerische Kraft. „Lang Lebe Der Tod“ wird Illusionen zerstören – und uns vielleicht zurück nach Hause führen.