Samstag, 15. Juli 2017, 8:22 Uhr

Paris Hilton und das hässlichste Tattoo der Welt

Paris Hilton ist ziemlich ernsthaft seit Anfang des Jahres mit dem Schauspieler Chris Zylka (33) liiert. Der ist sich jetzt schon sicher, dass er sein Leben mit der Society-Lady verbringen will.

Paris Hilton und das hässlichste Tattoo der Welt
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Als Ausdruck seiner Liebe ließ er sich nun ein Tattoo zu ihren Ehren stechen. Und sorry, aber dieses Tat ist so ziemlich das hässlichste und einfallsloseste Motiv aus dem Katalog. Der „The Amazing Spider-Man“-Darsteller entschied sich bei dem Motiv für einen klassischen Namenszug. Das ist zwar klassisch, aber nicht sonderlich kreativ. Als Schriftart wählte er die Walt-Disney-Schrift. Geht es noch ein bisschen trashiger?

Das Tat passt aber ehrlicherweise zu seinen anderen Tattoos. Seinen Unterarm zieren außerdem ein schlecht gestochener Löwe und ein Schrift in Kursiv. Na ja, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

Die Millionärin ist übrigens auch in dieser Saison als DJane auf Ibiza unterwegs – und zwar im Amnesia, dem ältesten Club der Balearen-Insel, die einst Hippies für sich entdeckt hatten. (LK)