Sonntag, 16. Juli 2017, 9:56 Uhr

Louis Tomlinson hat jetzt auch einen neuen Plattenvertrag

Mädchenschwarm Louis Tomlinson hat einen Deal mit ‚Epic Records‘ unterzeichnet. Eigentlich ist der ehemalige One Direction-Star bei ‚Simon Cowell’s Synco‘ und bei ‚RCA‘ unter Vertrag, aber nun verriet er, dass er auch mit dem Plattenlabel, bei dem schon Fifth Harmony, Nicole Scherzinger und Drake unterschrieben haben, einen Deal ausgehandelt hat.

Louis Tomlinson hat jetzt auch einen neuen Plattenvertrag
Da grinst aber einer zufrieden: Louis Tomlinson. Foto: Tony Oudot/WENN

Der ‚Just Hold On‘-Interpret hat die Neuigkeit selbst bestätigt. Er re-twitterte einen Post des Plattenlabels, das besagt: „Wir heißen Louis Tomlinson in der Epic-Familie willkommen.“ Das kommt aber nun doch etwas überraschend. Eigentlich war der 25-Jährige nämlich sehr glücklich, weiterhin bei Simon Cowell, der auch schon One Direction managte, unter Vertrag zu sein. „Ich bin sehr glücklich, unterschrieben zu haben“, hatte er noch vor Kurzem über Synco gesagt.

„Ich bin sehr aufgeregt, dass ich meine Beziehung zu Synco weiterführen darf und ich arbeite auch gerade mit dem brillanten Team von ‚RCA‘ in Amerika zusammen. Ich arbeite sehr hart im Studio und ich kann es kaum erwarten, zu zeigen, was ich alles geschrieben habe.“ Sein Debüt-Solo-Album wird nun aber scheinbar von einer anderen Plattenfirma veröffentlicht werden. Was da wohl passiert ist? Wieso er das Label gewechselt hat, hat Louis bisher nicht verraten.