Montag, 17. Juli 2017, 9:48 Uhr

Charlize Theron heute in Berlin auf dem Roten Teppich

Für Charlize Theron lohnt sich fast eine Zweitwohnung in Berlin. Erst im April stellte sie den Film „Fast & Furious 8“ vor, jetzt ist die Hollywood-Schauspielerin erneut in die Hauptstadt und empfing am Sonntag ausgewählte Pressevertreter im Soho-Haus.

Charlize Theron heute in Berlin auf dem Roten Teppich
Foto: John Rainford/WENN.com

High Heels und harte Fäuste – mit diesen Attributen ist Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (41) in ihrem neuen Film „Atomic Blonde“ ausgestattet. Als eiskalte Agentin mit platinblonder Perücke spielt der Hollywoodstar eine Spionin, die kurz vor dem Mauerfall gefährliche Doppelagenten in Berlin aufspüren und ausschalten soll. „Sieben Jahre bemühte ich mich darum, weshalb dieser Film jetzt mein ganzer Stolz ist“, zitierte sie die ‚Bild‘-Zeitung. „Ich habe noch nie so viele blaue Flecken gehabt wie bei diesem Film. Ich sah aus wie nach einem Autounfall.“

Ärger im Treppenhaus: Charlize Theron in "Atomic Blonde". Foto: Universal Pictures
Ärger im Treppenhaus: Charlize Theron in „Atomic Blonde“. Foto: Universal Pictures

Zur Weltpremiere des Actionthrillers – für den kurioserweise aber nur eine Woche in der deutsxhen Hauptstadt gedreht wurde –
werden heute Abend im SonyCenter ab 19.15 Uhr neben Theron auch die deutschen Schauspieler Til Schweiger und Barbara Sukowa erwarten, die in „Atomic Blonde“ in Nebenrollen zu sehen sind.

Der ab 16 Jahren freigegebene Film startet am 24. August in den Kinos. (dpa/KT)