Montag, 17. Juli 2017, 13:29 Uhr

Kesha: "Familienstimmung" im Studio

Bei Keshas Albumarbeiten im Studio kommt „echte Familienstimmung“ auf. Die 30-jährige Sängerin bereitet sich gerade für die Veröffentlichung ihres neuen Albums ‚Rainbow‘ vor. Schon fünf Jahre ist es her, dass ihr letztes Album ‚Warrior‘ erschien.

Kesha: "Familienstimmung" im Studio
Augen zu und durch? Kesha. Foto: WENN.com

Für einen ihrer neuen Songs, ‚Woman‘, hat sie nun die Dap-Kings engagiert, die die Zusammenarbeit mit dem Star scheinbar sehr genossen haben. Die Baritonsaxofon-Spielerin Cochemea Gastelum äußert sich gegenüber ‚Billboard‘ so: „Sie kam gerade von einer großen Reise und hatte einen Jetlag. Dennoch war sie sehr engagiert und kollaborativ […] Ihr Bruder war dabei, um zu filmen. Es kam eine echte Familienstimmung auf, wie wir sie schon kennen, also hat es gut gepasst.Kesha kam in die ‚Daptone studios‘ in Brooklyn, welches den Dap-Kings gehört. Diese haben die Mühe der beiden, vorbeizukommen, sehr geschätzt. Cochemea sagt, dass sie es „immer schön [findet], wenn ein Künstler engagiert ist und eine Zusammenarbeit entsteht.

Im Gespräch erzählt sie: „Wir sind mit einem sehr, sehr guten Gefühl gegangen und was mir gefallen hat, war, dass sie eine engverbundene Crew hat und nicht einfach nur eine Plattenfirma. Sie hatte definitiv die Kontrolle und das Sagen, war aber stets bereit, jedem zuzuhören.“ Cochemea „liebe“ den Song und sei überzeugt, dass er etwas „Tolles“ geworden ist.