Mittwoch, 19. Juli 2017, 17:06 Uhr

Musste Jennifer Lawrence im Theater kotzen?

Hollywoodstar Jennifer Lawrence (26) musste am Montag Nacht (17. Juli) während der Performance von Olivia Wilde’s Broadway-Show ‚1984’ angeblich kotzen. Das berichtet die US-Promikolumne ‚Page Six’, wobei ihre Magenentleerung offenbar nicht durch das Drama von George Orwell ausgelöst wurde.

Musste Jennifer Lawrence im Theater kotzen?
Keine Ahnung, wer ihr diesen Oma-Dress empfohlen hat: Jennifer Lopez in Polen. Foto: Radoslaw Nawrocki/WENN.com

Aber das wäre durchaus möglich gewesen, wenn man Berichten über Zuschauerreaktionen auf das Stück Glauben schenken darf. Demnach sollen nämlich bei der extremen Darstellung auf der Bühne im ‚Hudson Theatre’ regelmäßig Leute in Ohnmacht gefallen sein und erbrochen haben. Im Mai twitterte Schauspielerin Olivia Wilde (33) deshalb sogar: „Ich schicke meine Liebe an die vier Personen, die im Publikum in Ohnmacht gefallen sind.“ Und sie fügte hinzu: „Warnung: das ist nicht das Broadway eurer Großmama.“

Diese heftigen Reaktionen sollen anscheinend darauf zurückzuführen sein, dass die Show „laut“ [sei] „und die Leute sie schockierend finden“, so einer Theaterexperte. Der ergänzte zudem: „Da gibt es eine besonders grauenvolle Szene mit einer Ratte.“ Was die Unpässlichkeit von Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence anbetrifft, erzählte eine angebliche Quelle: „Inmitten der Show sprang sie von ihrem Sitz auf und davon. Viele Leute sahen, wie sie sich in der Lobby übergab. Die Platzanweiser waren aber sehr hilfsbereit und zuvorkommend.“

Einem „Freund“ des ‚Tribute von Panem’-Stars zufolge hätte sich die Schauspielerin anscheinend bei ihren Neffen mit einer Magengrippe angesteckt. Darauf sei auch das Erbrechen zurückzuführen. Dieser ergänzte weiter, dass die „arme“ 26-Jährige „wirklich krank“ sei. Jennifer Lawrence hat sich aber auch schon zu anderen luxuriöseren und genauso unpassenden Gelegenheiten ihres Mageninhalts entleert, wie sie bei ‚Late Night with Seth Meyers’ verriet.

2014 veranstalteten nämlich Manager Guy Oseary (44) und Pop-Queen Madonna (58) eine pompöse Oscar-Party, als sie für ‚American Hustle’ nominiert war. Jennifer Lawrence offenbarte: „Da ist diese große schicke Feier, diese Guy Oseary- und Madonna-Party…und ich kotzte, auf der Veranda. Ich war in so schlechter Verfassung und ich schaute hinter mich während ich erbrach und Miley Cyrus steht da wie ‚Reiß dich zusammen.’“ Comedian Chris Rock (52) und Britenstar Eddie Redmayne (35) sollen sich das „brutale“ ‚1984’-Theaterstück übrigens auch angeschaut haben. Über deren körperliches Befinden während der Performance ist aber bisher noch nichts bekannt…(CS)