Mittwoch, 19. Juli 2017, 11:30 Uhr

Pietro Lombardi hält Sarahs Liebe für "Fake"

Sie können nicht voneinander lassen und kommentieren munter die eigene Gemengelage. Pietro Lombardi (25) äußerte sich nun erneut zur neuen Liebe seiner Noch-Ehefrau.

Pietro Lombardi hält Sarahs Liebe für "Fake"
Foto: WENN.com

Seit März stehen Sarah Lombardi (24) und Michal T. (24) öffentlich zu ihrer Beziehung, zeigen sich immer wieder mit Sarahs Sohn Alessio (2). Im aktuellen Interview mit der Hamburger Illustrierten ‚Closer‘ behauptet Pietro nun: „Ihre Liebe ist ein Fake!“

Dass sich Sarah und Michal ständig gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigen, begründet sich Pietro ganz schlicht: „Sarah kann einfach nicht alleine sein, die braucht immer irgendwen um sich herum.“ Er selbst sei ja da ganz anders: „Ich komme auch gut alleine klar und suche keine neue Beziehung. Selbst, wenn ich mich mal mit Mädels treffe.“

Doch Sarah, die eine beachtliche Figur im Magazin zu ‚Curvy Supermodel‘ machte, reagiert diplomatisch auf die Anschuldigungen ihres Noch-Ehemannes: „Ich kann schon verstehen, dass Pietro unsere Beziehung so nicht akzeptieren kann, das muss er auch nicht. Klar ist Michal für ihn ein rotes Tuch. Aber wir wollen alle, dass in der ganzen Sache endlich Ruhe einkehrt.“ Ja, das wäre eigentlich ganz schön. Was macht eigentlich Alessio?