Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:11 Uhr

Olly Murs: Fans sind sauer

Die Fans von Olly Murs sind sauer, nachdem zwei seiner Konzerte in Großbritannien abgesagt worden waren. Der 33-Jährige hätte Ende Juli in Devon und Anfang August in Bournemouth auftreten sollen.

Olly Murs: Fans sind sauer
Foto: Alan Rennie/WENN.com

Grund für die Absage ist, dass die Eventfirma ‚Stephen C Associates Limited‘ den Handel eingestellt hat. Neben ein Bild, das das Statement der Firma zeigt, schrieb der ‚Dance With Me Tonight‘-Hitmacher: „Ich bin für meine Fans in Exeter & Bournemouth am Boden zerstört. Obwohl es nicht in meiner Hand liegt, tut es mir so leid & ich hoffe, dass ich euch alle bald sehen kann.“ Wegen der großen Nachfrage für das Konzert wurden im letzten Monat 3000 Extratickets verkauft und Fans sollen bis zu umgerechnet rund 140 Euro bezahlt haben. Ein Fan erklärte auf Twitter: „Ich hätte Olly Murs in zehn Tagen sehen sollen, aber jetzt wurde [das Konzert] abgesagt und ich weiß nicht, ob es nachgeholt wird.“

Ein anderer meinte: „Devon ist in Aufruhr wegen Olly Murs.“ In dem Statement schrieben die Verantwortlichen: „Es tut uns leid, euch informieren zu müssen, dass die Firma ‚Stephen C Associates Limited‘, Veranstalter von zahlreichen Outdoorshows, den Handel eingestellt hat. Sie ist insolvent und wird wohl bald liquidiert werden. Auch die Olly Murs-Konzerte sind betroffen. […] Bitte taucht nicht am Veranstaltungsort auf. Fans werden bald kontaktiert werden.“