Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:28 Uhr

Tokio Hotel gehen in die Verlängerung

Tokio Hotel spielen weitere Konzerte in Deutschland. Die Band aus Magdeburg hatte im April die Tour zu ihrem aktuellen Album ‚Dream Machine‘, die sie nach London, Italien, Russland und natürlich Deutschland führte, eigentlich abgeschlossen.

Tokio Hotel gehen in die Verlängerung
Foto: WENN.com

Nun haben sie aber neue Tourdaten veröffentlicht. Bevor es nach Nord- und Südamerika geht, machen Bill Kaulitz, Tom Kaulitz, Georg Listing und Gustav Schäfer tatsächlich noch einmal in der Heimat und in anderen europäischen Städten Halt. Berlin und Oberhausen stehen in Deutschland auf dem Programm. Tilburg in den Niederlanden, Luxemburg und auch Frankreich und Italien bekommen Besuch von den vier Musikern, die mit ‚Durch den Monsun‘ 2005 ihren großen Durchbruch schafften. Bekannt gab die Band die Neuigkeit selbst auf ihrer Facebook-Seite und ihrem Instagram-Account.

„Bevor es nach Nord- und Südamerika geht, startet die ‚Dream Machine‘ für eine letzte Zugabe noch einmal in Europa“, heißt es dort. Dazu gab es sogar einen kleinen Trailer mit den Konzertdaten. Die Termine sind alle im November und die vier scheinen sich schon sehr auf ihre internationalen Fans zu freuen. „Kommt an Bord und begleitet uns bei unvergleichlichen Live-Spektakeln und unvergesslichen Nächten.“ Na, da können doch die Fans nicht Nein sagen oder? Der offizielle Vorverkauf startet am Freitag (21. Juli).