Freitag, 21. Juli 2017, 15:02 Uhr

Kit Harington und Rose Leslie: Haben sie sich schon verlobt?

Die ‚Game of Thrones’-Stars Kit Harington (30) und Rose Leslie (30) haben sich offenbar verlobt – zumindest wurde das gerade von dem nicht wirklich für Seriosität bekannten US-Klatschblatt ‚Life & Style’ behauptet.

Kit Harington und Rose Leslie: Haben sie sich schon verlobt?
Foto: Apega/WENN.com

Eine angebliche Quelle verriet dazu: „Kit kochte Rose kürzlich ein romantisches Candlelight-Dinner und hat sie geben, seine Frau zu werden. Sie brach in Tränen aus und hat sofort ‚Ja’ gesagt!“ Die Pläne für die Hochzeit sollen anscheinend auch schon in vollem Gange sein. Dazu wusste das Klatschblatt – das nicht immer durch Zuverlässigkeit seiner Behauptungen glänzt –  ebenfalls weitere Details zu berichten. Rose Leslie, die als Kind in einem Schloss in Aberdeenshire, Schottland gelebt hat, möchte demnach nämlich, dass „die Hochzeit dort stattfindet“, so der „Insider“. Und dieser fuhr fort: „Es wird eine traditionelle schottische Hochzeit mit Kilt und Dudelsäcken sein. Sie haben absolut keine Lust auf die ganze Hollywood-Szene.“

Nachdem Kit Harington in der Juni/Juli-Ausgabe des ‚Esquire’-Magazins erst offenbarte, dass das (angeblich seit 2012 On-/Off-)Paar bereits zusammengezogen ist, wäre eine Verlobung nicht ganz unwahrscheinlich. Ein Sprecher des Serienstars hat die Berichte (unter anderem gegenüber der britischen ‚Metro’) jetzt aber als „falsch“ bezeichnet und erklärt: „Sie sind nicht verlobt.“ Was das Anwesen anbetrifft, in dem das Paar jetzt zusammen wohnt, soll es sich dabei übrigens um ein mittelalterliches Holzhaus im Wert von 1,9 Millionen Dollar handeln, das an der englischen Küste gelegen ist. Das wäre mit sieben Schlafzimmern, einem Swimmingpool, einem Pavillon, einem Tennisplatz, Krocketrasen und noch einigem Luxus mehr ausgestattet. (CS)