Samstag, 22. Juli 2017, 12:37 Uhr

Emily Ratajkowski hier ganz spindeldürr und ganz nackt

Emily Ratajkowski ist ja ziemlich bekannt dafür, bei jeder sich bietenden Gelegenheit reichlich Haut zu zeigen. Nun zeigte sich das 26-jährige US-Model ganz nackt im bisweilen frivolen „Love“-Magazin.

Emily Ratajkowski hier ganz spindeldürr und ganz nackt
Foto: WENN.com

Auf einer Faktuellen otostrecke ist die spindeldürre, nur 1,70m kleine Tochter eines Malers und einer Schriftstellerin mit einer Kurzhaar-Perücke zu sehen. In Szene gesetzt wurde sie von dem französischen Mode- und Promifotografen Patrick Demarchelier. Der 73-Jährige postete Shots auf Instagram. Doch Kommentare ließen nicht lange auf sich warten. „Zu dünn“, „Iss was“, „Du solltest mehr essen“ oder Iss einen Cheeseburger“, hieß es da. Andere wiederum zeigten sich ganz hingerissen mit Kommentaren wie „Schön!“ oder „Perfekt“.

In dem Magazin, das am 24. Juli erscheint und bekannt ist für seine reizenden Fotostrecken, befreiten sich übrigens auch die Models Doutzen Kroes und Ashley Graham von ihren Klamotten.

Ratajkowski erlangte 2013 weltweite Bekanntheit durch ihren Auftritt im Song ‚Blurred Lines‘ von Pharrell Williams und Robin Thicke. (PV)