Montag, 24. Juli 2017, 13:59 Uhr

Lady Gaga: Rührender Tribut an Amy Winehouse

Lady Gaga hat Amy Winehouse mit einer rührenden Nachricht Tribut gezollt. Die Musik-Ikone war am 23. Juli 2011 aufgrund einer Alkoholvergiftung gestorben. Anlässlich ihres sechsten Todestages verfasste die ‚Bad Romance‘-Sängerin nun eine herzergreifende Nachricht auf Twitter, um an die legendäre Künstlerin zu erinnern.

Lady Gaga: Rührender Tribut an Amy Winehouse
Foto: Cousart/JFXimages/WENN.com

Neben einem Bild der ‚Back To Black‘-Interpretin schrieb Gaga: „Wir alle vermissen dich und deine Stimme, Amy. Eine gute Zeit, um daran zu erinnern, die Leute, die wir lieben, mit Würde und Respekt zu behandeln.“ Ihren Nachruf schloss die Blondine mit folgendem schlichten Satz ab: „Was für ein Talent.“ In der Vergangenheit hatte die Popkünstlerin schon öfter ihre Trauer über das Ableben von Winehouse kund getan.

Kurz nach dem Tod der verehrten Musikerin erklärte sie: „Ist es nicht seltsam zu sagen, ‚Sie ist‘ und jetzt muss ich sagen ‚Sie war?‘ Ich bin einfach sehr froh, dass wir sie bewundern konnten und ihr sagen konnten, wie sehr wir sie geliebt haben, als sie am Leben war. Ich hoffe, dass sie jetzt, wo sie im Himmel ist, weiß, wie sehr wie sie alle lieben.“

Dem ‚Rolling Stone‘-Magazin vertraute der Star an: „Ich bin ein riesiger Fan. Sie war meine einzige Hoffnung, als ich durchstarten wollte. Niemand wusste, wer ich war. Ich hatte keine Fans, kein Plattenlabel und jeder hat mir gesagt, dass ich nicht hübsch genug war oder dass meine Stimme zu schwach oder komisch war. Sie wusste nicht, wo sie mich hinstecken sollen., Und dann sah ich sie im ‚Rolling Stone‘ und live. Ich erinnere mich, dass ich gedacht habe ‚Nun, sie haben einen Platz gefunden, wo sie Amy hinstecken können…'“

Auf Twitter veröffentlichte Gaga unterdessen auch das Artwork zu ihrer neuen Single „The Cure“.