Montag, 24. Juli 2017, 16:10 Uhr

Louis Tomlinson: Komisches Treffen mit Bebe Rexha

Louis Tomlinson fand das erste Treffen mit seiner US-Duettpartnerin Bebe Rexha ziemlich komisch. Der 25-Jährige hat sich für seine neueste Single ‚Back To You‘ mit der US-amerikanischen Singer/Songwriterin zusammengetan, obwohl sich beide zuvor noch nie gesehen haben.

Louis Tomlinson: Komisches Treffen mit Bebe Rexha
Foto: Tony Oudot/WENN

Darüber erzählte das ehemalige ‚One Direction‘-Mitglied: „Ich traf sie zum Videodreh und sie war gerade mitten in einem Take, wurde dann herausgezogen, wir wurden uns vorgestellt und so weiter. Es war ein bisschen komisch, so wie es immer ist in diesen Situationen, aber dann wurde es wirklich nett.“ Mehr Details wollte er nicht verraten. Auch über den Songtext sprach der Musiker im Interview in der Show ‚Lorraine‘. In dem Lied singt er: „Ich rufe dich an, aber du gehst nicht einmal ran/ ich sage mir selbst, ich habe diese Spielchen satt.“

Fans vermuteten, dass sich diese auf seine On-/Off-Freundin Eleanor Calder beziehen, doch dies dementierte Louis nun. Er sagte: „Natürlich gibt es ein paar persönliche Dinge, auf die ich mich beziehe und natürlich tragen diese zu den Lyrics bei. Was bei diesem Song schön für mich war, ist… der Rest des Albums ist sehr ehrlich. Manchmal ein bisschen verletzlich, aber wirklich ehrlich. Es war schön, auch etwas auf dem Album zu haben, dass nicht direkt mit mir zu tun hat. Es ist definitiv ein Zufall… aber ich würde Eleanor nie als diese Person in der Beziehung bezeichnen, denn diese Beziehung ist wirklich intensiv. Vielleicht sind sie nicht richtig füreinander, vielleicht sind sie es, und das ist nicht Eleanor.“

Louis, der gemeinsam mit Briana Jungwirth den gemeinsamen Sohn Freddie (18 Monate) hat, und die Fashionbloggerin Eleanor trennten sich im Jahr 2015 nach drei Jahren Beziehung. Nach seiner Trennung von Danielle Campbell sollen sie seit Anfang des Jahres aber wieder zusammen sein.