Montag, 24. Juli 2017, 8:50 Uhr

Penelope Cruz schneidet anderen die Haare

Der spanische Hollywood-Export Penelope Cruz schneidet ihrer Familie und ihren Freunden die Haare. Die 43-jährige Schauspielerin hat Spaß daran, ihren Freundinnen in Beauty-Fragen weiterzuhelfen und würde deshalb sogar eine zweite Karriere als Friseurin in Betracht ziehen.

Penelope Cruz schneidet anderen die Haare
Penelope hat die Haare schön. Foto: Oscar Gonzalez/WENN.com

Ihre größte Herausforderung war es bisher, ihrer besten Freundin Salma Hayek die Haare für ein Red Carpet-Event zu stylen. Cruz erzählt: „Ich mag meine Karriere, aber ich liebe es, Leuten beim schick machen zu helfen, denn das gehört zu mir. Ich kann jedermanns Haare schneiden, kein Problem. Ich kann Föhnen, ich kann Locken wickeln, ich kann jemandem die Beine enthaaren. Ich könnte einen anderen Job machen.“

Die Oscar-Preisträgerin und Gattin von Schauspielkollegen Javier Bardem verrät dem ‚Stella‘-Magazin weiter: „Der Strom in Salmas Haus war ausgefallen und ihr Makeup-Artist konnte nicht kommen, also rief sie mich an und sagte ‚Du musst mich für diese Premiere stylen‘. Ich machte ein paar Kerzen an und machte ihre Haare und ihr Make-Up. Niemand hat gesehen, dass es nicht professionell gemacht war, darauf war ich sehr stolz.“

Ihre Erfahrung hat Cruz von ihrer Mutter, die einen Schönheitssalon führte, als der Kinostar noch jung war. „Meine Mutter hatte einen Salon, in dem sie Haare, Nägel und Waxing machte. Ich ging nach der Schule dahin und tat so, als würde ich Hausaufgaben machen, aber eigentlich schaute ich die Frauen an und wie sie zu meiner Mutter waren. Sie saßen da und erzählten die tiefsten Geheimnisse über ihr Liebesleben. Für mich war das mehr als ein Salon, es war meine erste Schauspielstunde.“

Letzte Woche postete Penelope übrigens Bilder vom Film-Set u.a. mit Ricky Martin. Sie spielt Donatella Versace.