Dienstag, 25. Juli 2017, 15:38 Uhr

Macaulay Culkin: Ex-Kinderstar frisch und durchaus sexy

Der einstige Kinderstar Macaulay Culkin (36), der in den letzten Jahren regelmäßig völlig ausgemergelt und ungepflegt aussah, ist nicht mehr wiederzuerkennen. In ‚Daily Mail’-Bildern von Sonntag (23. Juli) wirkt der Schauspieler nämlich erstmals wieder so frisch, gesund und sexy und mit sich im Reinen wie eh und je.

Macaulay Culkin: Ex-Kinderstar frisch und sexy
Macaulay Culkin 2016 am Set von ‚The Jim Gaffigan Show‘. Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Außerdem überrascht er mit einem neuen modernen Haarschnitt. Ob vielleicht die weibliche Begleitung, mit der er sich da zeigte dafür verantwortlich zu machen ist? Er wurde nämlich beim Verlassen des ‚Craig’s’-Restaurants in Los Angeles zusammen mit der US-Schauspielerin Brenda Song (29) fotografiert, die gemeinsam dort zu Abend gegessen hatten. Sie spielen beide im bald erscheinenden Streifen ‚Changeland’ mit, was das Regiedebüt von Seth Green (43) darstellt.

Es ist nach zehn Jahren (!) zugleich wieder die erste Filmrolle für den zuletzt krisengebeutelten früheren Kinderstar und das The Pizza-Underground-Bandmitglied. In einem Statement verkündete dieser dazu: „Es fühlt sich wie ein Traum an, mit einer unglaublichen Crew und einigen meiner engsten Freunde in Thailand zu drehen.“ So wie er heute aussieht, scheint Macaulay Culkin also offensichtlich noch einmal „die Kurve gekriegt“ zu haben. Und er sieht auch noch zwanzig Jahre jünger aus. Nr über die Nerdbrille müssten wir nochmal reden: die ist eindeutig zu groß. Ansonsten aber eine durchweg positive Überraschung! (CS)