Mittwoch, 26. Juli 2017, 14:10 Uhr

Nicholas Hoult soll Hobbit-Autor spielen

Der Brite Nicholas Hoult, bekannt u.a. aus „Mad Max: Fury Road“, hat bisher mit Action-Streifen auf sich aufmerksam gemacht. Jetzt ist er für die Rolle des jungen J.R.R. Tolkien im Gespräch.

Nicholas Hoult soll Hobbit-Autor spielen
Foto: Lexi Jones/WENN.com

Der 1,90m große Schauspieler („X Men: Apocalypse“) und Ex von Jennifer Lawrence ist für die Rolle des Hobbit-Autors im Gespräch. Das berichtete das Portal „Deadline“. Das Biopic soll sich um die prägenden Jahre des britischen Autors Tolkien drehen, der 1973 starb und mit seinen Werken „Der Hobbit oder Hin und zurück“ und „Der Herr der Ringe“ Millionen erreichte. Tolkien hatte in einer Gruppe von Außenseitern in der Schule enge Freunde gefunden.

Der „Herr der Ringe“ wurde maßgeblich von Tolkiens Erfahrungen im Ersten Weltkrieg beeinflusst, in dem einige seiner besten Freunde starben.

Der 27-jährige Hoult ist als nächstes in „Rebel in the Rye“ zu sehen, die Verfilmung eines Stoffes von J.D. Salinger ( Der Fänger im Roggen). Darin geht es um einen 16-Jährigen, der tagelang durch die Straßen des New Yorks der 1950er irrt. Einen deutschen Kinostart gibt es noch nicht. (dpa/KT)