Mittwoch, 26. Juli 2017, 13:23 Uhr

Roland Emmerich heiratete seinen 30 Jahre jüngeren Freund

Roland Emmerich, Hollywoods Mann für die großen Katastrophen-Blockbuster, hat geheiratet! Der 61-Jährige und sein langjähriger Freund Omar DeSoto haben sich am 22. Juli in Los Angeles das Ja-Wort gegeben. Unter ihren Gästen waren auch viele deutsche Promis.

Der ‚Independence Day‘-Regisseur und sein 31-jähriger Verlobter haben sich in einer kalifornischen Sommernacht in seinem Anwesen in den Hollywood Hills getraut. Rund um das Haus waren die Palmen hell erleuchtet und im Swimmingpool schwammen Lotusblüten. Allerdings konnten diese das Leuchten in den Augen des Hochzeitspaares nicht überbieten. Das „Brautpaar“ ist bereits seit acht Jahren zusammen und sorgten mit der berauschenden Nacht für Begeisterung bei den Anwesenden. „Es war ein episches Fest in einem Haus voller Liebe“, verkündete ein Gast auf Instagram. Ein anderer beschreibt die Feierlichkeiten als „eine magische Nacht“. Schon am Abend vor ihrem großem Tag luden die Verliebten in das französische Restaurant ‚The Little Door‘ zum für Amerika typischen „Rehearsal Dinner“ ein.

Unter den zahlreichen Freunden, die daran teilnahmen, waren auch viele, die dafür extra aus Deutschland eingeflogen kamen. Dazu gehörten unter anderem Shermine Sharivar in Begleitung ihrer Tochter, Regisseur Marco Kreuzpainter, Moderatorin und Schauspielerin Desirée Nosbusch, Moderator Maxi Arland und Tokio Hotel-Mitglied Tom Kaulitz. Auch die US-Schauspielerin Camilla Belle ließ es sich nicht nehmen, mit ihren Freunden anzustoßen.

Die Anwesenden feierten bis in die frühen Morgenstunden und die frisch Vermählten können sich nun auf die Flitterwochen, die laut ‚Bunte‘ am kommenden Sonntag starten, freuen.