Mittwoch, 26. Juli 2017, 22:26 Uhr

"Wonder Woman 2": Kinostart steht fest

‚Wonder Woman 2‘ wird 2019 in die Kinos kommen. Nach dem erfolgreichen Start des ersten Films, der weltweit umgerechnet über 670 Millionen Euro einspielte, lassen die Verantwortlichen die Fans der Superheldin nicht lange auf die Ankündigung warten.

"Wonder Woman 2": Kinostart steht fest
Gal Gadot. Foto: Warner Bros.

Laut ‚Variety‘ startet die Fortsetzung in den USA am 13. Dezember 2019, einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht. Die Filmemacherin Patty Jenkins hat noch nicht für das Sequel unterzeichnet, allerdings soll sie mit dem Produzenten Geoff Johns bereits an einem Drehbuch feilen. Die Peitschen schwingende Figur aus dem Hause ‚DC‘, verkörpert von Gal Gadot, ist bisher die erfolgreichste aus dem ‚DC Extended Universe‘.

Am 16. November wird sie sich erst einmal zu ihren Comic-Kollegen gesellen, denn dann startet ‚Justice League‘. Darin müssen sich unter anderem Batman, The Flash, Aquaman und Wonder Woman zusammentun, um die Welt vor einer großen Bedrohung zu retten.

Unterdessen wird gemunkelt, dass die ursprüngliche ‚Wonder Woman‘-Darstellerin Lynda Carter eventuell einen kleinen Auftritt in der Fortsetzung haben wird. Der Star äußerte sich bereits wohlwollend: „Ob ich offen dafür bin? Absolut, ich bewundere Patty Jenkins. Und es wäre toll, es zu tun. Aber wir werden abwarten müssen und sehen, wie es funktioniert.“

"Wonder Woman 2": Kinostart steht fest
Die Herrschaften aus „Justice League“: Ezra Miller als The Flash, Ben Affleck als Batman und Gal Gadot. Foto: Warner Bros.