Donnerstag, 27. Juli 2017, 22:40 Uhr

Skott: Stimmgewaltige Frischware aus Schweden

Die etwas unterkühlt daherkommende schwedische Newcomerin Skott veröffentlichte nun einen weiteren Track ihres von Kennern und Fans mit Spannung erwarteten Debüts. Das Video zu „Mermaid“ ist jetzt zu sehen.

Skott: Stimmgewaltige Frischware aus Schweden
Foto: Ninja Hannah

Ihre ersten veröffentlichten Tracks „Porcelain“, „Amelia“ und „Lack of Emotion“ konnte Skott direkt international Aufmerksamkeit erregen. „Porcelain“ landete auf Platz 15 der „Most blogged 2016“ Charts von Hype Machine und Künstler wie Lorde oder Superstar Katy Perry wurden auf sie aufmerksam und äußerten sich begeistert über Skotts Songs und auch beim diesjährigen Eurosonic Festival tummelte sich die internationale Booker-Prominenz auf ihrer Show.

Die unglaubliche stimmliche Bandbreite dieser jungen skandinavischen Musikerin, gepaart mit einer Prise Entrücktheit und der düster euphorischen Struktur des Songs war es, was „Porcelain“ direkt zum Liebling machten. Mit „Amelia“ schaltete Skott mit größtmöglicher Geschwindigkeit in den nächsten Gang. Wenn „Porcelain“ schon vielversprechend war, lieferte Skott mit „Amelia“ einen der gelungensten Indie-Pop-Songs des Jahres. Das darauf folgende „Lack Of Emotions“ stand den ersten Songs in nichts nach und führte den eingeschlagenen Weg weiter fort.

Skott: Stimmgewaltige Frischware aus Schweden
Foto: Ninja Hannah

Ihre Deutschlandpremiere im Berliner Auster Club verkaufte die Schwedin Skott direkt aus und mit ihren Songs begeistert sie weltweit hunderttausende Hörer online. Anfangs des Monats begeisterte sie übrigens die deutsche Mode- und Glamour-Welt mit ihrem Auftritt bei der Michalksy StyleNite im Rahmen der Berliner Fashion Week. Wir finden die Lady absolut hot und freuen uns auf mehr!